So., 24.01.2016

Fußball | Testspiele: Vorwärts Epe und FC Epe gewinnen deutlich Vorwärts macht halbes Dutzend voll

Klare Kiste: Fortuna Gronau (hier mit Marcel Bösel, re.) wusste sich bei GW Nottuln 2 selten durchzusetzen. Am Ende kassierte der A-Ligist eine 0:5-Packung.

Klare Kiste: Fortuna Gronau (hier mit Marcel Bösel, re.) wusste sich bei GW Nottuln 2 selten durchzusetzen. Am Ende kassierte der A-Ligist eine 0:5-Packung. Foto: Marco Steinbrenner

Gronau - 

Das Wochenende nutzten die Fußballvereine der Region ausgiebig, um ihre Form zu testen. Siege mit vier Toren Differenz schafften dabei Vorwärts Epe (6:2) und auch der ASC Schöppingen (4:0), während Fortuna Gronau (0:5) und RW Nienborg (0:4) enttäuschten.

Von Nils Reschke

Wie gut sind die eigenen Mannschaften schon in Form? Dieser Frage gingen zahlreiche Trainer am Wochenende nach, das vollgepackt mit Freundschaftsspielen war. Die Antwort: Viele Teams erzielten ansprechende Ergebnisse. Doch nicht jeder Test war erfolgreich.

Fortuna Gronau etwa kam beim Coesfelder A-Ligisten Grün-Weiß Nottuln 2 am Samstag unter die Räder. Die Mannschaft von Mike Möllensiep unterlag klar mit 0:5 (0:2), zeigte eine schwache Vorstellung, die ihre Gründe hatte. Zum einen waren die Fortunen mit nur zwölf Spielern angereist, vier davon waren Akteure aus der zweiten Reihe. Und aufgrund von Verletzungen konnten die Blau-Schwarzen den zweiten Durchgang auch nur mit zehn Mann beenden.

„Das war heute nicht mehr als eine Ausdauereinheit“, stellte Möllensiep nach dem Abpfiff nüchtern fest. Nottuln war schon nach 18 Minuten durch Florian Feitscher 1:0 in Führung gegangen und erhöhte in der 33. Minute dank Thorsten Scholz auf 2:0. Im zweiten Abschnitt schossen dann Oliver Gerson (50.), Niklas Demes (62.) und Timm Barkam (70.) die Treffer zum klaren 5:0-Sieg.

ASC Schöppingen - RW Nienborg 4:0 (2:0)

Zeitgleich schlug Fortunas Ligarivale ASC Schöppingen ebenso deutlich B-Ligist Rot-Weiß Nienborg mit 4:0. Robin Klöpper, der verletzt fast die komplette Hinrunde verpasst hatte, empfahl sich im ersten Durchgang als doppelter Torschütze (8./43.). Antonius Alfert gelang direkt nach Wiederanpfiff das 3:0 (48.), ehe Erik Leuermann den Schlusspunkt zum 4:0 gegen eine schwache Nienborger Elf setzte (70.). „Das war heute eine klare Geschichte und eine gute Laufleistung meiner Mannschaft“, meinte Trainer Simon Artmann hinterher, der allerdings gerne „ein paar Tore mehr“ gesehen hätte. „Die Chancenverwertung ist verbesserungswürdig.“

SG Gronau - GW Lünten 2:2 (0:1)

Mit einem ordentlichen 2:2 (0:1) verabschiedete sich B-Ligist SG Gronau von GW Lünten. In der ersten Hälfte präsentierten die Schwarz-Weißen eine gute Vorstellung, gerieten aber dennoch in Rückstand (38.). Im zweiten Abschnitt war die Leistung der Gronauer zwar nicht mehr so berauschend, dafür allerdings nutzten Tarek Ezzeldinne (51.) und Berkan Türken (88.) die Chancen besser. Lünten hatte zwischenzeitlich das 2:1 erzielt (68.).

VfL Ramsdorf - VfB Alstätte 2:4 (1:3)

Der VfB Alstätte war beim VfL Ramsdorf aktiv – und gewann mit 4:2 (3:1). „Das war ein guter Test auf sehr gutem Kunstrasen“, meinte Kapitän Johannes Terhaar später. „Verletzt hat sich auch niemand. Alles gut.“ Johannes Feldhaus, Daniel Busch sowie zweimal Chris Schmäing zeichneten für die Tore des VfB verantwortlich.

TuS Laer - Vorwärts Epe 2:6 (2:2)

Am besten unterhalten wurden die Fans am Wochenende beim TuS Laer, wo gleich acht Treffer fielen und Bezirksligist Vorwärts Epe schlussendlich 6:2 (2:2) gewann. Die erste Hälfte war dabei wenig überzeugend, denn Epe vergab selbst eine Reihe guter Chancen und lud den TuS zu zwei Toren ein. „In der zweiten Halbzeit haben wir es aber sehr gut gelöst“, fand Co-Trainer Dirk Werenbeck. „Das sah dann schon deutlich besser aus, weil wir den Ball endlich haben laufen lassen.“

Jeweils im Doppelpack trafen die Vorwärtsler Gerard Monnikhof, Koray Arslan und Patrick Leuders.

Leserkommentare

Wie bewerten Sie diesen Artikel?

Vielen Dank für Ihre Bewertung.

Nur eine Abstimmung möglich!

Ihre Bewertung wurde geändert.

  • Derzeit 0 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 0/5

1 Stern = überhaupt nicht gut; 5 Sterne = hervorragend

Google-Anzeigen

kfzmarkt.ms Anzeigen

Autos, Motorräder, Wohnmobile und Nutzfahrzeuge aus Ihrer Region

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3758230?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35322%2F