Mi., 10.02.2016

Fußball | B-Liga RW Nienborg spielt in Epe

Was ist möglich in Epe? RWN-Trainer Dirk Frankemölle ist gespannt.

Was ist möglich in Epe? RWN-Trainer Dirk Frankemölle ist gespannt. Foto: aho

Heek-Nienborg - 

Von Spielabsagen will Rot-Weiß Nienborg nichts mehr hören. Deshalb findet das Nachholspiel gegen Vorwärts Epe 2 am Donnerstag auf dem neuen Kunstrasenplatz in Epe statt. Anstoß ist um 20 Uhr.

Von Stefan Hoof

Ursprünglich sollte diese Begegnung eine Stunde früher und in Nienborg ausgetragen werden. Doch dann hätte es erneut eine Absage gegeben, „weil an Fußball in unserem Stadion derzeit nicht zu denken ist“, wie RWN-Vorsitzender Martin Mensing erklärt. Aus diesem Grund wurde das Heimrecht getauscht.

Bleibt abzuwarten, welche Mannschaft heute Abend schneller wieder ihren Rhythmus findet. Vorwärts Epe führt die B-Liga an, RWN wird in dieser Spielzeit wohl nicht um den Titel mitspielen.

Leserkommentare

Wie bewerten Sie diesen Artikel?

Vielen Dank für Ihre Bewertung.

Nur eine Abstimmung möglich!

Ihre Bewertung wurde geändert.

  • Derzeit 0 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 0/5

1 Stern = überhaupt nicht gut; 5 Sterne = hervorragend

Google-Anzeigen

flohmarkt.ms Anzeigen

Schnäppchen und Angebote aus Ihrer Umgebung

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3802333?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35322%2F