Fußball | Kreisliga B1 Ahaus
SG-Spiel wird abgebrochen

Gronau -

Bis zur 60. Minute sah es ganz so aus, als werde die SG Gronau einen knappen 1:0-Sieg gegen SC Südlohn 2 landen und damit die Tabellenführung in der Kreisliga B1 verteidigen. Dann allerdings zog ein Gewitter auf – und die Partie wurde nicht mehr angepfiffen.

Dienstag, 15.05.2018, 15:05 Uhr

Faik Tan brachte SG bis zum Abbruch in Führung.
Faik Tan brachte SG bis zum Abbruch in Führung. Foto: Stefan Hoof

„Ja“, bestätigte Gronaus Spielertrainer Faik Tan, „es war in der Ferne vielleicht der eine oder andere Blitz zu sehen. Es donnerte auch. Wir sollten also in die Kabine. Und da warteten wir dann.“ Irgendwann, nach einer halben Stunde, setzte der große Regen ein. „Vom Gewitter war nun wirklich nicht mehr viel zu sehen und zu hören“, so Tan. „Trotzdem wollte der Unparteiische die Partie nun nicht mehr fortsetzen. Das verstehen wir alle nicht, auch nicht die Südlohner.“ Die waren zu diesem Zeitpunkt zudem mit nur noch zehn Mann auf dem Platz, weil ein Gästespieler für sein überhartes Einsteigen gegenüber Bastian Holsträter glatt Rot gesehen hatte. Faik Tan selbst hatte das 1:0 erzielt. „Wir wissen nicht, was jetzt passiert, ob die Begegnung neu angesetzt wird. Die Zeit jedenfalls drängt“, so der Stürmer nach der Partie.

Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5737033?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35322%2F
Ein Fest, so bunt wie Münster
Rundgang über „Münster mittendrin“: Ein Fest, so bunt wie Münster
Nachrichten-Ticker