Leichtathletik | DM im Nürnberg: TV Westfalia Epe
TVE-Trio verpasst trotz Bestzeit das Finale

Epe -

Fabiane Meyer, Merle Sundermann und Franziska Dinkelborg haben über 3x800 Meter in der Altersklasse U20 bei den Deutschen Leichtathletikmeisterschaften ihre Bestzeit um rund fünf Sekunden verbessert. Trotzdem blieb ihnen der Weg ins Finale der besten Staffeln versperrt.

Sonntag, 22.07.2018, 20:02 Uhr

Fabiane Meyer (re.)
Fabiane Meyer (re.) Foto: G. Poggemann

Im zweiten Vorlauf kamen die drei Läuferinnen des TV Westfalia Epe nach 7:05:68 Minuten als Fünfte ins Ziel. 1:56 Sekunden fehlten damit, um unter die zehn zeitschnellsten Staffeln aus den zwei Vorläufen zu kommen, die am Sonntag das Finale bestritten.

 Ein ausführlicher Bericht folgt.

Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5925462?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35322%2F
Taxis blockieren „Kiss & Ride“
Ein eingeschränktes Haltverbot gilt neuerdings auf diesem Seitenstreifen in der „kleinen“ Bahnhofstraße. Hier sollen nur noch Autos stehen, die Bahn-Reisende absetzen oder abholen. Stattdessen wird die Spur vor allem abends von Taxis als Wartebereich genutzt.
Nachrichten-Ticker