Mi., 14.06.2017

Handball: Kreisliga Reinhard Hölscher schmeißt hin

Reinhard Hölscher ist nicht mehr Trainer in Nordwalde.

Reinhard Hölscher ist nicht mehr Trainer in Nordwalde. Foto: Vera Szybalski

Nordwalde/Baumberge - 

Paukenschlag beim SC Nordwalde: Trainer Reinhard Hölscher wird in der kommenden Saison nicht mehr auf der Trainerbank des Kreisligisten sitzen. Es gab Gründe für seinen Ausstieg. Die Suche nach einem Nachfolger hat bereits begonnen.

Von Heiner Gerull

Dieser Rücktritt kommt wie aus heiterem Himmel. Die Kreisliga-Handballer des SC Nordwalde müssen sich für die kommende Saison einen neuen Trainer suchen. Denn überraschenderweise hat Reinhard Hölscher sein Traineramt mit sofortiger Wirkung niedergelegt. Die Suche nach einem Nachfolger ist bereits in vollem Gang.

„Persönliche Gründe“, so der Trainer, hätten ihn zu diesem Schritt bewogen. „Mehr möchte ich dazu nicht sagen“, hüllt sich der Coach, der in der Vergangenheit auch schon bei SW Havixbeck und GW Nottuln als Trainer tätig war, in Schweigen. Über die Hintergründe lässt sich kaum Näheres sagen. Auch aufseiten des Vereins hält man sich bedeckt. „Der Trainer hat uns Anfang vergangener Woche seine Entscheidung mitgeteilt“, sagt SCN-Seniorenwart Jürgen Weischer.

Hölscher hatte den SC Nordwalde im Sommer 2015 in der Bezirksliga von Uwe Dornbusch übernommen. Vor einem Jahr hatten die Nordwalder auf ihren Startplatz in der Bezirksliga verzichtet und – aus Spielermangel – einen Neuanfang in der Kreisliga Euregio gestartet. Dort hätte es eigentlich mit Hölscher in der kommenden Saison weitergehen sollen. Doch nach der jüngsten Entwicklung muss der SCN seine Personalpläne nun neu ausrichten.

Leserkommentare

Google-Anzeigen

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4925614?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35334%2F