Tischtennis: Teams des Tecklenburger Landes
TTC Lengerich macht Aufstieg einen Spieltag vor Saisonende perfekt

Tecklenburger Land -

In der Tischtennis-Bezirksliga sicherte sich der TTC Lengerich mit einem 9:4-Sieg im Spitzenspiel bei Cheruskia Laggenbeck Meisterschaft und den Aufstieg in die Landesliga. In der Bezirksklasse muss der TTC Ladbergen nach der 6:9-Niederlage gegen Recke II wieder um den Klassenerhalt bangen.

Montag, 16.04.2018, 00:04 Uhr

Der TTC Lengerich wurde mit (von links) Alexander Dubs, Andreas Pätzholz, Kevin Osterbrink, Torsten Lindemann, Manfred Malta, Maik Wellenbrock und Pascal Gräler vorzeitig Meister der Tischtennis-Bezirksliga und steigt damit in die Landesliga auf.
Der TTC Lengerich wurde mit (von links) Alexander Dubs, Andreas Pätzholz, Kevin Osterbrink, Torsten Lindemann, Manfred Malta, Maik Wellenbrock und Pascal Gräler vorzeitig Meister der Tischtennis-Bezirksliga und steigt damit in die Landesliga auf. Foto: Ludger Keller

In der Tischtennis-Bezirksliga sicherte sich der TTC Lengerich mit einem 9:4-Sieg im Spitzenspiel bei Cheruskia Laggenbeck einen Spieltag vor dem Ende der Rückrunde die Meisterschaft und den Aufstieg in die Landesliga. Staffelkonkurrent TuS Recke verbleibt trotz der 5:9-Heimniederlage gegen Ochtrup III auf den vierten Platz. In der Bezirksklasse muss der TTC Ladbergen nach der 6:9-Niederlage gegen Recke II wieder ernsthaft um den Klassenerhalt bangen.

Bezirksliga

SVC Laggenbeck – TTC Lengerich 4:9

Nach einem 1:3-Rückstand gelang dem TTC Lengerich im Gipfeltreffen bei Cheruskia Laggenbeck noch ein 9:4-Sieg. Wegweisend waren drei Fünfsatzerfolge von Maik Wellenbrock, der im mittleren Paarkreuz gegen Lukas Bäumer und Klaus Donnermeyer jeweils in der Verlängerung des Entscheidungssatzes triumphierte, und von Manfred Malta gegen Jan-Friedrich Bäumer. Gegen diese beiden SVC-Akteure setzte sich das dritte Doppel Wellenbrock/Malta ebenfalls im fünften Satz durch. Außerdem trugen sich Alexander Dubs, der dem zweimal siegreichen Robert Bäumer in einem hochklassigen Duell im fünften Satz mit 9:11 unterlag, Torsten Lindemann, Andreas Pätzholz (2) und Kevin Osterbrink in die Punkteliste ein. Auf der Gegenseite waren noch die beiden Doppel R. Bäumer/Bergjohann und Bosse/L. Bäumer erfolgreich.

TuS Recke – Arm. Ochtrup III 5:9

Ohne seinen Spitzenspieler Anton Manalaki musste der TuS Recke in der Heimpartie gegen den Abstiegskandidaten Arminia Ochtrup III nach einem 2:7-Rückstand in eine 5:9-Niederlage einwilligen. Drei Einzel gingen im Entscheidungssatz, zwei davon hauchdünn mit 10:12, verloren. Für die Punkte zeichneten das Doppel Winkler/Lüttmann sowie Dominik Winkler, der an der Spitze Feldhues nach einem 0:2-Satzrückstand bezwang, Alexander Lüttmann mit einem Fünfsatz-Sieg, Volker Siegbert und Alexander Kelsch verantwortlich.

Bezirksklasse

TTC Ladbergen – TuS Recke II 6:9

Nach dem Totalausfall der Doppel, die keinen Satzgewinn zustande brachten, konnte der TTC die 6:9-Heimniederlage nicht mehr verhindern. Gerrit Haar und Thomas Kuhn holten zwar souverän alle vier Einzelpunkte im oberen Paarkreuz, aber ansonsten konnten sich nur noch Matthias Klaassen gegen Busemeier und Hendrik Rahe gegen Lah durchsetzen. Auf der Gegenseite blieben neben den drei Doppeln noch Adrian Kolkmann im mittleren und Julian Dirksmeier im unteren Paarkreuz in ihren jeweils zwei Einzeln ungeschlagen. Einmal punkteten Tim Busemeier und Rainer Lah.

W. Westerkappeln II – TTR Rheine IV 7:9

Trotz einer 4:2-Führung musste Westfalia Westerkappeln II in der Heimpartie gegen den Tabellenvorletzten TTR Rheine IV eine bittere 7:9-Niederlage im Kampf um den Klassenerhalt einstecken. Immerhin gingen vier Duelle erst im Entscheidungssatz verloren. Als Punktesammler betätigten sich das Doppel Mochner/Wierich sowie Sascha Mochner, Philip Simon (2), Oliver Wierich und Daniel Kodde (2).

FC Gievenbeck II – TTV Mettingen II 1:9

Zu einem ungefährdeten 9:1-Sieg kam TTV Mettingen II mit drei Ersatzleuten beim Schlusslicht 1. FC Gievenbeck II. Lediglich das Doppel Brockmeyer/Wöste zog gegen das Spitzenduo des Absteigers in vier Sätzen den Kürzeren. Über fünf Sätze mussten das dritte Doppel Schantin/Steingröver und Mathias Brockmeyer in der Mitte gehen. Nicht viel vormachen ließen sich in den Einzeln Heiner Supprian (2), Dietrich Dick, Manfred Wöste, Helmut Schantin und Mark Steingröver.

Damen-Bezirksklasse

Westf. Westerkappeln – SC Hoetmar 8:4

Mit 8:4 schaffte Westfalia Westerkappeln an eigenen Tischen gegen SC Hoetmar einen erhofften Sieg. Als großer Rückhalt erwies sich dabei Maria Zer, die im Doppel und in allen drei Einzeln die Oberhand behielt. Ihre Doppelpartnerin Jacqueline Fortmann scheiterte zwar an der Nummer eins im vierten und fünften Satz mit 10:12, war aber in ihren beiden anderen Einzeln erfolgreich. Zwei Einzelpunkte gingen auch auf das Konto von Sabrina Wilke.

TTV Mettingen – SV Dickenberg 8:1

Mit einem 8:1-Sieg sicherte sich der TTV Mettingen im Heimspiel gegen SV Dickenberg vorzeitig die Meisterschaft. Den Ehrenpunkt überließen Sabine Hemmer und Sarah Tenberg zu Beginn im Doppel Sabine Spiewak und Sara Rethmann mit 11:13 im fünften Satz. Ansonsten gaben sie sowie Ilka Ruwe und Aline Sterthaus nur noch zwei einzelne Sätze ab.

Jungen-Bezirksliga

W. Westerkappeln – Arm. Ochtrup 5:5

Mit einem Unentschieden verteidigte Westfalia Westerkappeln im Heimspiel gegen den Tabellennachbarn Arminia Ochtrup den dritten Platz in der Abschlusstabelle. Den möglichen Sieg verpasste Ersatzmann Benedikt Sachs, als er beim Spielstand von 3:2 gegen die Nummer drei ganz knapp in fünf Sätzen auf der Strecke blieb. Beide Einzel im zweiten Paarkreuz entschied Maria Zer ohne Satzverlust für sich. Die weiteren Punkte steuerten Daniel Kodde und Jan-Eric Fortmann gemeinsam im Doppel und jeweils in vier Sätzen gegen die Nummer eins bei.

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5665731?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35346%2F
Polizei ermittelt wegen fehlender Poller gegen die Stadt Münster
Diese Poller fehlten am 7. April. Durch die Lücke fuhr Jens R. mit seinem Campingbus in die Menge vor dem Kiepenkerlplatz.
Nachrichten-Ticker