Reiten: Kreisjugendturnier in Mesum
RV Ladbergen holt Bronze

Mesum/Tecklenburger Land -

Die Mannschaft des ZRFV Altenberge hat beim Kreisjugendturnier in Mesum nach spannendem Verlauf die Kreisjugend-Standarte gewonnen. Sie schnitt im Springen und in der Dressur in der Gesamtwertung als beste ab. Der RV Ladbergen durfte sich über Bronze freuen.

Donnerstag, 12.07.2018, 17:18 Uhr

Nele Bettler mit Caitana, Anna und Lara Sundermann mit Legitim und Bornada, Laura Wellensiek mit L‘Amie, Marie Reinker mit Lulu, Hanna Tillmann mit Nobel Nagano und Maja Osterhaus mit Polly das Pony, holten Bronze für den RV Ladbergen. Vorgestellt wurde die Mannschaft von Jana Bettler.
Nele Bettler mit Caitana, Anna und Lara Sundermann mit Legitim und Bornada, Laura Wellensiek mit L‘Amie, Marie Reinker mit Lulu, Hanna Tillmann mit Nobel Nagano und Maja Osterhaus mit Polly das Pony, holten Bronze für den RV Ladbergen. Vorgestellt wurde die Mannschaft von Jana Bettler. Foto: RV Ladbergen

Sieger seid ihr alle.

Sylvia von Heereman-Unterberg

Am Wochenende fand das Kreisjugendturnier der Spring- und Dressurreiter auf der Reitanlage des RV Mesum statt. Nach einem spannenden Verlauf freute n sich die Aktiven des ZRFV Altenberge über die Kreisjugendstandarte, die eine Gesamtwertnote von 136,25 Punkten aufwiesen und somit knapp 2,5 Zähler mehr erreichten als der zweitplatzierte RFV Greven 1 (133,78), dicht gefolgt vom integrativen ZRVFV Ladbergen (133,20). Es ritten Nele Bettler mit Caitana, Anna und Lara Sundermann mit Legitim und Bornada, Laura Wellensiek mit L‘Amie, Marie Reinker mit Lulu, Hanna Tillmann mit Nobel Nagano und Maja Osterhaus mit Polly das Pony. Vorgestellt wurde die Mannschaft von Jana Bettler. Rang vier belegte der RV Emsdetten, als Fünfter platzierte sich der R&F Lengerich.

Zehn Vereine hatten eine Mannschaft ins Rennen um die Standarte geschickt. Die Ausrichter hatten sich mehr erhofft. Deshalb gibt es Pläne, mehr Abwechslung in die Titelkämpfe zu bringen. So soll im kommenden Jahr ein Vierkampf in das Programm aufgenommen werden, bestehend aus A-Dressur, A-Springen sowie einem Drei-Kilometer-Lauf und 50 Meter Schwimmen.

Die Mannschaft des R&F Lengerich beim Standartenturnier in mesum (von links): Sarah Bäumer/Caldos, Tom Weerts/Sorentina, Janin Schöpker/Santiano, Benjamin Birgoleit/Lucy, Luca Segbert/Partita, Sarah Birgoleit/Fürst Figaro, Lara Groppe/Royal Saphire; Standartenträgerin Julia Schlerka.

Überraschungen gab es beim Kreisturnier schon nach den ersten zwei Disziplinen Dressur und Vormustern. Hier holte der RV Emsdetten die höchsten Wertnoten.

Nach dem Springen sah die Rangfolge deutlich anders aus. Mit null Fehlern zogen Altenberge und RV Ladbergen in die Wertung ein. Pech hatten Nordwalde mit 23, Neuenkirchen mit 20 und Emsdetten mit zwölf Fehlern. Am Ende durften die Altenberger jubeln, denn als schnellste fehlerfreie Mannschaft kassierten sie die höchste Punktzahl und addiert mit der ordentlichen Dressurmarke bedeutete das den Sieg vor RV Greven I und Ladbergen.

„Sieger seid ihr alle, denn ihr habt ein Team gestellt oder sogar zwei. Bei rund 50 Vereinen auf Kreisebene ist das immerhin noch zweistellig“, lobte Sylvia von Heeremann-Unterberg als Vorsitzende des Kreisreiterverbandes die Jugendarbeit der teilnehmenden Vereine.

In der Gesamteinzelwertung war eine Grevenerin vorne. Jana Bockhacker ging mit Bonnygirl in allen Prüfungen der Kreisjugendmeisterschaften an den Start und war noch etwas erfolgreicher als ihre Teamkollegin Lisa Frieling und die Emsdettenerin Jule Berghus.

In den Einzelwettkämpfen trumpfte auch in diesem Jahr Carolin Exler auf. Die Reiterin aus Catenhorn verteidigte ihren Titel im Springwettbewerb für Pferde und verwies auf Lisarra la Bonne in einem spannenden Stechen Lara Sundermann und Bornana aus Ladbergen auf Platz zwei. Den Titel im Sprungwettbewerb für Ponys ging an den RFV Greven in Person von Nele Albacht, die auf Madeleine fehlerfrei blieb.

Auch in der Dressur durften die Verbandsvertreter zwei Medaillensätze verteilen. Im Dressurwettbewerb für Pferde siegte Mona Rohrmann (Smile for Harry) aus Nordwalde vor der Emsdettenerin Johanna Kranz (Franka).

In der Abteilung der Ponys führte die Grevenerin Michelle Slon ihr Pferd Lady Gaga am besten über das Dressurviereck. Sie holte den Titel vor Anni Zimmermann (Cora Ly) aus Lienen und der Saerbeckerin Nele Albers (Nantano).

Platzierungen der Reiter des R&F Lengerich

Turnier Mesum

Dressurreiterprüfung Kl. A (Qualifk. Finale Kreismeistersch.JUN/JR): 1. Sarah Birgoleit/Fürst Figaro, 8,2

Dressurreiterprüfung Kl. A: 7. Anja Weerts/Sorentina, 7,5

Dressurprüfung Kl. A (Teilprüfung Kreisjugendstandarte): 10. Sarah Birgoleit/Fürst Figaro 7,7

Stilspringprüfung Kl. A*: 1. Sarah Bäume/Caldos, 8,1; 4. Lara Groppe/Royal Saphire, 6,9

Springprüfung Kl. A*: 8. Sarah Bäume/Caldos

Springprüfung Kl. A**: 3. Sarah Bäume/Caldos

Springprüfung Kl. A** (Teilprüfung Kreisjugendstandarte): 8. Luca Segbert/Partita

Springprüfung Kl. L (Qualifk. Finale Kreismeistersch.JUN/JR) : 4. Luca Segbert/Partita

Springprüfung Kl. L mit Stechen (Finale Kreismeistersch.JUN/JR): 7. Luca Segbert/Partita

Turnier Engter

Dressurprüfung Kl. L* (geschlossene Prüfung): 3. Dagmar Tovar/Pageno, 7,2, 11. Johanna Budke/Figlia, 6,5

Dressurprüfung Kl. L*: 8. Johanna Budke/Figlia, 6,7

Platzierungen der Reiter des IZRFV Ladbergen

Kreisturnier in Mesum

Einzelkreismeisterschaft Springen: 2. Lara Sundermann auf Bornana

1. Wertung: 4. Maja Osterhaus und Polly das Pony

Finale: 9. Maja Osterhaus und Polly das Pony

Dressur-Finale Kreismeisterschaft: 2. Marie Reinker mit Lulu

L*-Dressur: 1. Hanna Tillmann mit Nobel Nagano 8,5.

Dressurreiter A: 3. Laura Wellensiek mit L’Amie; 5. Kaja Schallenberg mit Dancy

A*-Dressur: 2. Marie Reinker mit Lulu 7,6

Dressurreiter A: 4. Marie Reinker mit Lulu 7,5.

A**-Springen: 1. Anna Sundermann mit Legitim; 2. vor Lara Sundermann mit Bornada; 10. Nele Bettler mit Caitana

Zwei-Phasen L-Springen: 6. Anna mit Legitim

L-Springen m. Stechen: 2. Lara Sundermann mit Bornada

Turnier in Roxel

L*-Dressur: 2. Hanna Tillmann mit Nobel Nagano

L-Stil-Springen: 2. Hanna Tillmann mit Lord Louis

Turnier in Warendorf

L-Dressurreiter: 10. Laura Wellensiek mit L’Amie

Turnier in Ahlhorn

A**Springen: 1. Nina Hörstmann mit Godahra; 6. Nina Hörstmann mit Sucy en Brie

L-Springen: 2. Nina Hörstmann mit Sucy en Brie und mit Godahra

Punkte-L-Springen: 7. Nina Hörstmann mit Godahra

Platzierungen der Reiter des ZRFV Lienen

Mesum, Kreisjugendturnier

Dressurprüfung Kl. A: 4. Nadja Korte/ Welti

Stilspringprüfung Kl. A: 2. Dana Berner/ Lucchino

Ponystilspringprüfung Kl. A* - 1. Wertung Kreismeisterschaften Pony-Springen: 1. Anni Zimmermann/ Carlotta J

Ponydressurprüfung Kl. A** - 2. Wertung Kreismeisterschaften Pony-Dressur: 2. Anni Zimmermann/ Cora Ly J; 6. Johanna Wittmann/ Nyno

Ponyspringprüfung Kl. A** - 2. Wertung Kreismeisterschaften Pony-Springen: 4. Anni Zimmermann/ Carlotta

Langenfeld - Rhein. Meisterschaften

Pony-Dressurprüfung Kl. L**-Trense/ EM-Sichtung Pony-Dressur: 4. Anna Middelberg/ Drink Pink

Pony-Dressurprüfung Kl. L**-Trense: 4. Anna Middelberg/ Drink Pink

Steinhagener Reitertage

Springprüfung Kl. M**: 4. Felix Haßmann/ HG Cylana; 4. Felix Haßmann/ SIG Black Panther

Springpferdeprüfung Kl. M* (6j): 2. Felix Haßmann/ Quiwitino; 4. Felix Haßmann/ Georgina

Springprüfung Kl. S*: 3. Felix Haßmann/ Vincent; 11. Felix Haßmann/ HG Cylana

Springprüfung Kl. L: 3. Joyce Lehmann/ Atacke

Springprüfung Kl. M**: 1. Felix Haßmann/ Vincent

Springprüfung Kl. S*: 1. Felix Haßmann/ HG Landino; 4. Felix Haßmann/ Vincent

Springprüfung Kl. M: 3. Joyce Lehmann/ Calimero

Springprüfung Kl. S**: 2. Toni Haßmann/ Contendrix; 5. Felix Haßmann/ SIG Chaccinus; 16. Felix Haßmann/ SL Brazonado; 19. Felix Haßmann/ Barolo H

Großer Preis von Steinhagen, Springprüfung Kl. S m. Stechen ***: 1. Toni Haßmann/ Contendrix; 5. Felix Haßmann/ Barolo H; 9. Felix Haßmann/ SIG Chaccinus.

Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5899394?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35346%2F
Wie hilfreich ist der Begleitservice des Vereins „Frauennotruf“?
Telefon-Hotline: Wie hilfreich ist der Begleitservice des Vereins „Frauennotruf“?
Nachrichten-Ticker