Do., 01.12.2016

Fußball: Mädchen der JSG GW / Preußen Lengerich Doppelte Herbstmeisterschaft

Für die B-Mädchen der JSG GW/Preußen Lengerich (oben)war die Vizemeisterschaft im Kreispokal ein großer Erfolg. Die D-Mädchen sicherten sich am Dienstag mit einer blütenweißen Weste die Herbstmeisterschaft.

Die D-Mädchen der JSG GW/Preußen Lengerich sicherten sich am Dienstagabend mit einer blütenweißen Weste die Herbstmeisterschaft. Für die B-Mädchen (unten) war die Vizemeisterschaft im Kreispokal ein großer Erfolg.

Tecklenburger Land - 

Die Mädchen-Fußballerinnen der JSG GW/Preußen Lengerich schwimmen auf einer Erfolgswelle. Nach den E-Mädchen sicherten sich auch die D-Juniorinnen am Dienstagabend mit einem 6:1-Kantersieg im Spitzenspiel bei Eintracht Mettingen mit einer blütenweißen Weste die Herbstmeisterschaft.

Von Walter Wahlbrink

Die E-Mädchen beendeten die Hinrunde mit einem beeindruckenden Torverhältnis. Sie markierten in sechs Spielen 83 Treffer. Nach der unglücklichen Niederlage im Pokalfinale in Ibbenbüren-Schierloh feierten die D-Mädchen mit zwei glanzvollen Siegen gegen die ärgsten Verfolger in der Meisterschaft einen glänzenden Abschluss in der Hinrunde.

Den 6:1-Sieg leiteten die Mettingerinnen mit einem Eigentor ein. Wenig später nutzte Lia Feldmann einen Abspielfehler zum 2:0. Den dritten Treffer markierte Carina Utlaut auf Vorarbeit von Lia Feldmann. Nach einem sehenswerten Sololauf erhöhte Johanna Südfeld auf 4:0. Fein heraus gespielt war die 5:0-Führung durch Lia Feldmann nach einer mustergültigen Hereingabe von Celine Jasper. Ihren dritten Treffer zum 6:1-Endstand markierte Lia Feldmann mit einer feinen Einzelleistung. Dass war das 140. Tor im zehnten Spiel.

Die Mädchen der JSG stehen ebenfalls als Herbstmeister fest.

Die Mädchen der JSG stehen ebenfalls als Herbstmeister fest. Foto: Walter Wahlbrink

Auch die Zweitvertretung der JSG Lengerich feierte am letzten Spieltag der Hinrunde mit einem 6:2-Sieg gegen Eintracht Mettingen 2 einen glänzenden Abschluss in der Freiluftsaison.

Die Lengericher Mädels freuen sich nun auf die Hallenkreismeisterschaft. In der Gruppe B treffen die E-Mädchen am 12. Februar 2017 in Riesenbeck auf die JSG Recke/Steinbeck, Arminia Ibbenbüren und VfL Ladbergen. Die Titelkämpfe werden in diese Altersklasse an einem Spieltag ausgetragen, die jeweils Gruppenersten kämpfen um den Titelgewinn. Bei den D-Mädchen nehmen zwei Lengericher Teams an der Indoor-Meisterschaft teil. In der Vorrunde trifft das A-Team am ersten Spieltag (11. Dezember) in der Lengericher Kirchpatt-Sporthalle ab 10 Uhr auf die JSG Recke/Steinbeck, Eintracht Mettingen 2, Westfalia Hopsten, SC Hörstel, Teuto Riesenbeck und Arminia Ibbenbüren. Das Lengericher B-Team empfängt am 11. Dezember (Beginn 14 Uhr) Falke Saerbeck, Eintracht Mettingen, VfL Ladbergen, Arminia Ibbenbüren 2 und die JSG Bevergern/Rodde. Aus beiden Gruppen qualifizieren jeweils die ersten drei Teams für die Finalrunde am 12. Februar in Riesenbeck.

Auch die C-Mädchen können am 10. Dezember in der Kirchpatt-Sporthalle ab 10 Uhr Heimvorteil genießen. In der Gruppe B treffen sie auf Westfalia Hopsten, Falke Saerbeck, Arminia Ibbenbüren 2 und die JSG Recke/Steinbeck. Auch in dieser Altersklasse qualifizieren sich die drei Erstplatzierten aus zwei Staffeln für die Endrunde am 22. Januar in der Mettinger Tüöttensporthalle.

Die Endrunden-Teams der B-Mädchen werden aus einem Siebenerfeld an zwei Spieltagen ermittelt. Am ersten Spieltag (18. Dezember) treffen die Lengericher Mädels in der Mettinger Tüöttensporthalle auf Eintracht Mettingen, JSG Brochterbeck/Dörenthe, Arminia Ibbenbüren 2, SV Ibbenbüren, JSG Bevergern/Rodde und Teuto Riesenbeck. Die ersten vier Teams nehmen am 19. Februar in der Mettinger Tüöttensporthalle an der Finalrunde teil.

Nach der Endspielteilnahme im Kreispokal streben Lengericherinnen nun die Finalrunde unter dem Hallendach an. Die überkreislichen Teams, die DJK Arminia Ibbenbüren, Westfalia Hopsten und die JSG Recke/Steinbeck, sind für die Endrunden gesetzt. Die B- und C-Mädchen der JSG GW/Preußen Lengerich müssen noch vor der Winterpause in der Freiluftsaison ran. Für die B-Mädchen warten in der Fusionsrunde noch zwei Hinrunden-Spiele. Am kommenden Samstag (Anstoß 11 Uhr) wollen sie bei der ISV den vierten Sieg in Serie feiern. Im letzten Vorrunden-Spiel empfangen die Lengericher Mädels am 10. Dezember auf dem Sportplatz in Hohne die Mettinger Eintracht. Die Lengericher C-Mädchen wollen am kommenden Sonntag im letzten Hinrunden-Spiel bei Arminia Ibbenbüren einen gelungenen Abschluss im Kalenderjahr 2016 feiern.

Leserkommentare

Google-Anzeigen

flohmarkt.ms Anzeigen

Schnäppchen und Angebote aus Ihrer Umgebung

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4471486?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35348%2F