Fußball: 3. Liga
SF Lotte: Auch Brock und Buchholz gehen

Lotte -

Während die Sportfreunde Lotte mit Matthias Maucksch gerade ihren neuen Trainer präsentiert haben, gibt es zwei weitere Abgänge. Dennis Brock zieht es zum Regionalligisten Bonners SC. Torwart David Buchholz bleibt ebenfalls nicht am Autobahnkreuz.

Mittwoch, 13.06.2018, 18:26 Uhr

David Buchholz lässt seinen Vertrag in Lotte auslaufen.
David Buchholz lässt seinen Vertrag in Lotte auslaufen. Foto: Mrugalla

Dennis Brock ist der nächste Abgang bei den Sportfreunden Lotte. Der gebürtige Kölner wechselt vom Autobahnkreuz an den Rheine und schnürt künftig die Fußballschuhe für den Regionalligisten Bonner SC. In der abgelaufenen Saison kam der 23-Jährige nur auf vier Drittliga-Einsätze bei den Sportfreunden. Im Februar 2016 war Brock von Viktoria Köln nach Lotte. Er war in Lotte aber nie über die Rolle eines Ergänzungsspielers hinausgekommen. „Ich freue mich auf die kommende Saison und die neue Aufgabe beim BSC. Ich bin sehr optimistisch, das Beste aus mir und der Mannschaft herauszuholen“, wird Brock auf der Homepage des Bonner SC zitiert.

Dennis Brock geht nach Bonn.

Dennis Brock geht nach Bonn. Foto: Mrugalla

Ähnlich wie der niedersächsische Nachbar VfL Osnabrück stehen die Sportfreunde aktuell ohne Torhüter da. Wegen seiner Knieprobleme hat Benedikt Fernandez sein Karriere mit dem Saisonende beendet. David Buchholz (33), der in den letzten Spielen der vergangenen Saison von der Verletzung seines Teamkollegen profitierte und noch ein paar Drittligaeinsätze bekam, wird seinen Vertrag am Autobahnkreuz nicht verlängern. Wohin es ihn zieht ist noch offen. Für Yannick Zummack, der noch einen Vertrag besitzt, gibt es wohl keine Zukunft mehr in Lotte.

Als Abgänge standen vorher bereits Kevin Freiberger (RW Essen), Bernd Rosinger (unbekannt), Moritz Heyer (Hallescher FC), Kevin Pires-Rodrigues (Preußen Münster), Maximilian Rossmann (Almelo) und Michael Hohnstedt (BSV Rehden) fest.

Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5793312?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35348%2F
Pinguine, Bungee-Jumping und viel Musik
Top-Acts beim Stadtfest in Münster: Auf dem Harsewinkelplatz gibt es viel zu erleben für Familien mit Kindern, unter anderem müssen Pinguine gezählt werden, stellten Partner Ralf Trilsbeek von ReiseArt (l). und Ana Voogd und Ralf Bövingloh (Münster Mittendrin) vor.
Nachrichten-Ticker