Mo., 02.02.2015

Nachwuchs des RV Lüdinghausen erwirbt neue Reitabzeichen Alle Prüflinge sitzen fest im Sattel

Von ihrer besten Seite präsentierten sich die Teilnehmer des Reit- und Fahrvereins Lüdinghausen – nicht nur beim Abschlussfoto mit den Urkunden, sondern vor allem bei den vorangegangen Prüfungen gegenüber den Richtern.

Von ihrer besten Seite präsentierten sich die Teilnehmer des Reit- und Fahrvereins Lüdinghausen – nicht nur beim Abschlussfoto mit den Urkunden, sondern vor allem bei den vorangegangen Prüfungen gegenüber den Richtern. Foto: rtu

Lüdinghausen - 

Gut vorbereitet waren 39 Nachwuchsreiter des RV Lüdinghausen für ihre Prüfungen zu neuen Reitabzeichen. Alle Teilnehmer bestanden die Prüfung und bekamen viel Lob.

Von Reinhard Tumbrink

Birgit Heller , Marlies Brinkmann , Kirsten Wansing und Dörte Tönnissen hatten in den vergangenen Wochen als Ausbilderinnen des Reit- und Fahrvereins Lüdinghausen ganze Arbeit geleistet und 39 Nachwuchsreiter ihres Vereins optimal auf die Reiterabzeichenprüfung vorbereitet. Diese wurde am Samstag in der Reithalle in Elvert abgehalten.

Alle Teilnehmer präsentierten sich den Richtern Beate Arends ( Haltern ), Nicola Kirchhoff (Gelsenkichen) und Hubert Brinkmann (Lüdinghausen) von ihrer besten Seite und bestanden ihre Prüfungen – ausgehend vom Basispass über das Reiterabzeichen 10 bis hin zum Reiterabzeichen 2. Albert Pernhorst, Vorsitzender des RV Lüdinghausen, sprach allen Absolventen nach den Prüfungen die Glückwünsche des Vereins aus und dankte den Ausbilderinnen für ihre im Vorfeld geleistete gute Arbeit.

Leserkommentare

Google-Anzeigen

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3042289?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35335%2F4846112%2F4846123%2F