Lüdinghausen
Fortuna Seppenrade nicht eingeladen

Die zweite Mannschaft des Ausrichters TuS Ascheberg ist als kurzfristiger Nachrücker der einzige B-Kreisligist beim 31. Davertpokal. Der TuS wollte das Niveau in dem Teilnehmerfeld bewusst hochhalten. „Ich bin da nicht böse drum, aber eine Info aus Ascheberg wäre schön gewesen“, sagt Oliver Ridder, Trainer von Fortuna Seppenrade. Er habe eine Anfrage aus Coesfeld für ein hochkarätig besetztes Hallenturnier abgelehnt – wegen des Davertpokals. „Wir sind ohne Kenntnis nicht eingeladen worden.“

Mittwoch, 04.01.2017, 18:01 Uhr

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4538533?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35335%2F4846091%2F4846094%2F
Hier sind die Patienten Simulanten
Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (stehend) weihte am Donnerstag das Lernzentrum „Limette“ ein. Dort verfolgen Dozenten die Gespräche, die ihre Studierenden mit Patienten führen. Die sind allerdings nicht wirklich krank – sondern werden von Schauspielern verkörpert.
Nachrichten-Ticker