Di., 12.09.2017

Stadtfestlauf Laufstrecke verändert und neu vermessen

Früh übt sich: Die Kinder und Jugendlichen tragen im besonderen Maße zum Erfolg des Lauf-Events in der Steverstadt bei – am Freitag zum 16. Mal.  Die neue Strecke für die 2,5-, Fünf- und Zehn-Kilometer-Läufer in der Übersicht. Für die Schüler und Bambini ändert sich am Freitag nichts.

Früh übt sich: Die Kinder und Jugendlichen tragen im besonderen Maße zum Erfolg des Lauf-Events in der Steverstadt bei – am Freitag zum 16. Mal.  Die neue Strecke für die 2,5-, Fünf- und Zehn-Kilometer-Läufer in der Übersicht. Für die Schüler und Bambini ändert sich am Freitag nichts. Foto: rau

Lüdinghausen - 

Zum 16. Mal richten die Union-Leichtathletikabteilung und Lüdinghausen Marketing den Stadtfestlauf aus. Das Konzept ist erprobt, die Streckenführung neu.

Von Florian Levenig

Grundsätzlich ist Tobias Gerwin Neuem gegenüber aufgeschlossen. Dass die älteren Starter beim „16. Stadtfestlauf Lüdinghausen“ am Freitag (15. September) im Zuge der Arbeiten an der Burg Vischering eine andere Route als üblich einschlagen, findet der Mitorganisator „gar nicht übel. Ausweichen müssen wir sowieso. Und für die Bewohner des Altenheims, dessen Gelände die Teilnehmer streifen, ist der Lauf ja vielleicht eine willkommene Abwechslung.“

Das einzige Ärgernis sei, dass 2017, 2018 und 2019 – so lange dauert die Fertigstellung der „StadtLandschaft“ – der Kurs jeweils verändert und neu vermessen werden muss. Andernfalls würden die erzielten Zeiten nicht in den Bestenlisten des Verbandes vermerkt. Und das koste. Gerwin hofft, dass Union Lüdinghausen, der ausrichtende Verein, einen Teil des Geldes auf die Kommune – Co-Veranstalter ist Lüdinghausen Marketing – abwälzen kann. Nur die ersten Läufe der Kinder und Jugendlichen ab 15 Uhr sind von den Änderungen nicht betroffen.

Schon über 1000 Anmeldungen

Bambini und Co. tragen laut Gerwin ihren Teil dazu bei, dass sich der Stadtfestlauf größter Beliebtheit erfreut: „Die Stimmung ist einfach einmalig, wenn Mama, Papa, Oma und Opa die Kleinen anfeuern.“ Während andere Cityläufe über sinkende Teilnehmerzahlen klagen oder ganz aufstecken, steuern die Lüdinghauser auf eine neue Bestmarke zu. Bis Montag lagen den Veranstaltern um die 1000 Nennungen vor.

1299 Läufer waren es im Vorjahr, so viele wie seit der Premiere nicht mehr. „Vielleicht können wir diese Zahl am Freitag sogar toppen“, so Gerwin. Die Online-Frist endet am heutigen Mittwoch (13. September) um 21 Uhr. Kurzentschlossene können übermorgen, gegen eine geringe Zusatzgebühr, bis 30 Minuten vor Beginn des jeweiligen Laufs nachmelden.

2016 gewannen Julia Große Leusbrock (LSF Münster/43:05 Minuten) und David Schönherr (Gartenglück Hölscher/34:21) den Zehn-Kilometerlauf. Über die halbe Distanz waren Kerstin Schulze Kalthoff (LG Rosendahl/19:38) und Daniel Pugge (16:30) die Schnellsten.

 

Zeitplan

Kindergartenlauf 15 UhrBambinilauf 15.15 UhrKinderlauf U 10 15.30 UhrKinderlauf U 12 15.50 UhrJugendlauf 16.10 UhrJedermannlauf 16.40 UhrBurgenlauf 17.10 UhrStadtfestlauf 18 Uhr

Leserkommentare

Google-Anzeigen

flohmarkt.ms Anzeigen

Schnäppchen und Angebote aus Ihrer Umgebung

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5146597?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35335%2F