Tischtennis: NRW-Liga
Union Lüdinghausen im Duell der Tabellennachbarn gegen TTU Bad Oeynhausen

Zwei Nachbarn spielen am Samstag in der Lüdinghausener Realschulhalle gegeneinander. Wenn die TTU Bad Oeynhausen bei den Männern von Union vorstellig wird, spielt der Sechste gegen den Fünften. Spannung garantiert.

Donnerstag, 01.02.2018, 17:02 Uhr

Ein Duell der Tabellennachbarn. Zwei Punkte haben die Gäste aus Ostwestfalen den Hausherren voraus, sie stehen auf Rang fünf, Union ist Sechster. Für die Gastgeber ist nach der 0:9-Packung gegen Burgsteinfurt in der Vorwoche Wundenlecken angesagt, auch Bad Oeynhausen verlor seine letzte Partie. Gegner vor zwei Wochen: Auch Burgsteinfurt. Endstand: Ebenfalls klar, ein 3:9. Da treffen zwei Mannschaften aufeinander, die sich nicht so viel tun.

Alle Mann sind einsatzbereit und an Deck. Auch der zuletzt gegen Burgsteinfurt kurzfristig fehlende Benjamin Jüdt, immerhin die etatmäßige Nummer zwei der Unionler, kehrt zurück in den Kader.

Teamsprecher Uli Mauritz ist daher vorsichtig optimistisch: „Bad Oeynhausen hat eine ausgeglichene Mannschaft, aber normalerweise sollten wir in jedem Paarkreuz leichte Vorteile haben. Das Burgsteinfurt-Spiel haben wir abgehakt, da kam alles zusammen.“Los geht‘s am Samstagabend um 18:30 Uhr in der Lüdinghausener Realschulhalle.

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5476733?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35335%2F
Tiersterben alarmiert die Politik: Task Force wird gebildet
Zunächst starben die Fische im Aasee, jetzt auch die Enten, hier in dem Teilbereich nahe der Goldenen Brücke. Insgesamt wurden in den vergangenen Tagen circa 40 tote Wasservögel gefunden. Untersuchungsergebnisse weisen laut Stadtverwaltung darauf hin, dass sie an Botulismus oder einer von Blaualgen verursachten Vergiftung gestorben sind.
Nachrichten-Ticker