Badminton: Bundesliga
Union festigt Platz vier – 5:2-Erfolg zum Abschluss in Dortelweil

Lüdinghausen -

Angedeutet hatte es sich bereits nach dem 4:3-Erfolg tags zuvor daheim gegen Mülheim, jetzt ist es also fix: Union Lüdinghausen bleibt Vierter und freut sich auf das Playoff-Heimspiel gegen den TSV Trittau. Gestern gab’s einen 5:2-Sieg beim SV Fun-Ball Dortelweil.

Sonntag, 25.03.2018, 21:03 Uhr

Gab verletzt auf: Eva Janssens.
Gab verletzt auf: Eva Janssens. Foto: flo

Zum Abschluss der Normalrunde gab’s für Badminton-Bundesligist Union Lüdinghausen ein 5:2 bei Beinahe-Absteiger SV Fun-Ball Dortelweil. Damit festigten die Gäste den vierten Tabellenplatz, der ihnen in drei Wochen – gespielt wird am 14. oder 15. April – ein Heimspiel im Viertelfinale um die Deutsche Meisterschaft gegen Trittau beschert.

„Wir wollten in den Playoffs unbedingt zu Hause antreten, das ist uns gelungen“, so Teammanager Michael Schnaase. Zwar hat Lüdinghausen in der Hin- wie in der Rückrunde gegen den TSV verloren, von einem Angstgegner könne man dennoch nicht sprechen, findet Schnaase: „Ob wir nun gegen Trittau oder Refrath spielen, macht für uns keinen so großen Unterschied. Schwer wird es in jedem Fall.“

Janssens gibt verletzt auf

Vergleichsweise einfach war die gestrige Aufgabe in Dortelweil. Alle drei Einzel gewann Union glatt in drei Sätzen, Gleiches gelang den Doppeln Roman Zirnwald/Robert Blair und Yvonne Li/Eva Janssens. Pech hatten Nick Fransman und Josche Zurwonne, die im ersten Match des Tages gegen Thomas Legleitner/Andreas Heinz jeden der drei Durchgänge äußerst knapp verloren. Im Mixed gaben Zurwonne/Janssens nach verlorenem ersten Satz auf, die Lüdinghauserin hatte sich eine Oberschenkelblessur zugezogen. „Da wollten wir mit Blick aufs Viertelfinale nichts mehr riskieren“, so Schnaase.

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5618675?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35335%2F
„Mit Populismus auseinandersetzen“
Vom 9. bis zum 13. Mai findet der Katholikentag in Münster statt.
Nachrichten-Ticker