So., 08.10.2017

Fußball: Kreisliga A 0:3 – Matellia Metelen bietet brotlose Kunst

Eingehakt: Matellias Niklas van de Velde (vorne) rieb sich gestern in zahlreichen Zweikämpfen auf.

Eingehakt: Matellias Niklas van de Velde (vorne) rieb sich in zahlreichen Zweikämpfen auf. Foto: Heiner Gerull

Neuenkirchen - 

Matellias Steigflug wurde bei der Drittvertretung vom SuS Neuenkirchen brutal gestoppt. Es kam eins zum anderen bei der 0:3-Niederlage der Metelener.

Von Heiner Gerull

Viel investiert, aber wenig erreicht. Nach der 0:3 (0:1)-Niederlage bei der Drittvertretung vom SuS Neuenkirchen sah sich Bertino Nacar einmal mehr in seiner grundsätzlichen Einschätzung bestätigt. „Wenn du nicht in jedem Spiel zu 100 Prozent bei der Sache bis, dann kannst du in dieser ausgeglichenen Liga nicht gewinnen“, sagte Matellia Metelens Spielertrainer nach der deutlichen Pleite.

In der Tat benötigte Matellia eine lange Anlaufzeit, um ins Spiel zu finden. Deshalb war es anschließend müßig, darüber zu diskutieren, wie das Spiel gelaufen wäre, hätte der Schiedsrichter in zwei strittigen Situationen nicht gegen Matellia gepfiffen. Die erste ereignete sich in der 24. Minute, als Bernd Weßeling alleine auf das Neuenkirchener Tor zusteuerte. Der Referee wähnte den Metelener jedoch im Abseits. Nur drei Minuten später wurde Nacar im eigenen Strafraum aus kürzester Distanz angeschossen. Der Unparteiische wertete das als absichtliches Handspiel und zeigte auf den Elfmeterpunkt. Auch das war eine sicherlich diskussionswürdige Entscheidung. Neuenkirchens Bastian Lünnemann ließ sich die Chance nicht entgehen und vollendete zum 1:0. Kurz vor dem Seitenwechsel verpasste Luca Enning den Ausgleich, als er nach einer Flanke um den Bruchteil einer Sekunde zu spät kam.

Nach dem Seitenwechsel drängte Matellia mächtig auf den Ausgleich, produzierte aber oftmals brotlose Kunst und wurde durch Treffer von Marcel Berkemeier (70.) und Lünnemann (79.) am Ende klassisch ausgekontert. – Matellia Metelen: Tolksdorf – Niklas van de Velde, Feldhues, Doedt (72. van Goer), Hüweler – Krabbe (84. Schürmann), Lennart van de Velde – Nacar, Prantler, Enning – Weßeling.

Leserkommentare

Google-Anzeigen

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5209342?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35351%2F