Fußball: Kreisliga A
Matellia-Coach Bertino Nacar spricht vom wichtigsten Spiel der Saison

Metelen -

Am Sonntag lädt sich der FC Matellia Metelen die dritte Mannschaft von SuS Neuenkirchen ein. Für beide Teams steht eine Menge auf dem Spiel. Daher wäre es umso wichtiger, dass Bertino Nacar mit von der Partie ist. Aber ausgerechnet jetzt steht der Einsatz des Metelener Spielertrainers auf der Kippe.

Freitag, 13.04.2018, 12:04 Uhr

Noch unklar ist, ob Bertino Nacar (r.) am Sonntag gegen Neuenkirchen III auflaufen kann.
Noch unklar ist, ob Bertino Nacar (r.) am Sonntag gegen Neuenkirchen III auflaufen kann. Foto: Angelika Hoof

Ein Sechs-Punkte-Spiel steht Matellia Metelen am Sonntag ins Haus. Zu Gast im Stadion an der Ochtruper Straße ist die Drittvertretung von SuS Neuenkirchen, die sich ebenso wie das Heimteam noch ernsthaft mit dem Thema „Klassenerhalt“ auseinandersetzen muss.

Diesbezüglich befindet sich die Matellia, die vier Punkte mehr auf der Habenseite aufweist als der morgige Kontrahent, in einer günstigeren Ausgangsposition. Für Bertino Nacar ist das aber überhaupt kein Grund, sich zurückzulehnen. „Mittlerweile müssen wir von vier Absteigern ausgehen. Daher gilt es, gegen Neuenkirchen Vollgas zu geben. Für mich ist es das bislang wichtigste Spiel der Saison“, stellt der Spielertrainer klar.

Ob er selbst mitwirken kann, steht in den Sternen. Beim 3:0-Erfolg in Emsdetten zog sich der 28-Jährige eine Verletzung im Oberschenkel zu und musste schon nach 22 Minuten vom Feld. „Bis Sonntag mache ich nichts. In der Hoffnung, dass es bis dahin besser wird. Aber die Mannschaft kann es auch ohne mich. Das hat sie ja am vergangenen Wochenende über eine Halbzeit lang bewiesen“, vertraut Nacar seiner Truppe.

Lennart Van de Velde (Magenprobleme) könnte ausfallen, bei Anthony Hüweler (fünfte Gelbe Karte) ist das hingegen in Stein gemeißelt.

►  Anstoß: Sonntag, 15 Uhr, Stadion an der Ochtruper Straße, Metelen.

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5657234?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35351%2F
Ein Besuch beim Plattenhändler aus Passion
Kistenweise Vinyl stehen im Laden von Michael Pieper in Nottuln-Appelhülsen. Die alte Technik boomt – doch leben könnte der Plattenhändler davon nicht mehr.
Nachrichten-Ticker