Fußball: Bezirksliga
Schwere Auftaktgegner für Wolbeck, Aasee und Gievenbeck II

Münster -

Der 1. FC Gievenbeck II muss gegen zwei der großen Favoriten zum Auftakt ran, erst kommt der SC Altenrheine, dann geht es zum Emsdetten 05. Zudem hat das Team im Saisonfinale spielfrei. Der VfL Wolbeck und BW Aasee haben auch schwere Startgegner erwischt.

Donnerstag, 12.07.2018, 15:34 Uhr

Alois Fetsch und der VfL Wolbeck starten in Greven. 
Alois Fetsch und der VfL Wolbeck starten in Greven.  Foto: fotoideen.com

Ob die Verantwortlichen beim 1. FC Gievenbeck II über dieses Programm erfreut sind? In der Fußball-Bezirksliga 12 beginnen die Münsteraner mit einem Heimspiel gegen Beinahe-Aufsteiger SC Altenrheine am 12. August – und am letzten Spieltag am 26. Mai müssen sie in der 17er-Staffel als einziges Team zuschauen und womöglich bangen, was die Konkurrenz macht. BW Aasee startet unterdessen beim Mitfavoriten Emsdetten 05 schon samstags, der VfL Wolbeck beim ebenfalls hoch gehandelten SC Greven 09. Harte Brocken also zum Auftakt für das Trio aus Münster.

Der VfL bestreitet seine Derbys hintereinander, erst am 16. September zu Hause gegen Aasee, dann eine Woche später beim FCG. Die Gievenbecker treten zum Stadtduell bei BWA, also am drittletzten Termin der Hinrunde an. Wie in der Oberliga ist die Winterpause zwei Wochen kürzer, außerdem wird am Osterwochenende (18. und 22. April) doppelt gespielt. Wolbeck hat am 11. November spielfrei, die Jungs pausieren dann eine Woche danach.

Bezirksliga-Hinrunde VfL Wolbeck

SC Greven 09 (A) 12.8.

Cheruskia Laggenbeck (H) 19.8.

Vorwärts Wettringen (A) 26.8.

Germania Horstmar (H) 2.9.

Arminia Ibbenbüren (A) 9.9.

BW Aasee (H) 16.9.

1. FC Gievenbeck II (A) 23.9.

SC Altenrheine (H) 30.9.

Emsdetten 05 (A) 7.10.

TuS Recke (H) 14.10.

Preußen Lengerich (A) 21.10.

SV Burgsteinfurt (H) 28.10.

SV Ibbenbüren (A) 4.11.

spielfrei 11.11.

SV Wilmsberg (H) 18.11.

SG Telgte (A) 2.12.

Teuto Riesenbeck (H) 9.12.

Bezirksliga-Hinrunde BW Aasee

Emsdetten 05 (A) 11.8.

TuS Recke (A) 19.8.

Preußen Lengerich (H) 26.8.

SV Burgsteinfurt (A) 2.9.

SV Ibbenbüren (H) 9.9.

VfL Wolbeck (A) 16.9.

SV Wilmsberg (H) 23.9.

SG Telgte (A) 30.9.

Teuto Riesenbeck (H) 7.10.

SC Greven 09 (A) 14.10.

Cheruskia Laggenbeck (H) 21.10.

Vorwärts Wettringen (A) 28.10.

Germania Horstmar (H) 4.11.

Arminia Ibbenbüren A) 11.11.

spielfrei 18.11.

1. FC Gievenbeck II (H) 2.12.

SC Altenrheine (A) 9.12.

Bezirksliga-Hinrunde 1. FC Gievenbeck II

SC Altenrheine (H) 12.8.

Emsdetten 05 (A) 19.8.

TuS Recke (H) 26.8.

Preußen Lengerich (A) 2.9.

SV Burgsteinfurt (H) 9.9.

SV Ibbenbüren (A) 16.9.

VfL Wolbeck (H) 23.9.

SV Wilmsberg (A) 30.9.

SG Telgte (H) 7.10.

Teuto Riesenbeck (A) 14.10.

SC Greven 09 (H) 21.10.

Cheruskia Laggenbeck (A) 28.10.

Vorwärts Wettringen (H) 4.11.

Germania Horstmar (A) 11.11.

Arminia Ibbenbüren (H) 18.11.

BW Aasee (A) 2.12.

spielfrei 9.12.

Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5898171?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F62183%2F
Chef der Kassenärzte will Gebühr für Notaufnahme
50 Euro pro Patient: Chef der Kassenärzte will Gebühr für Notaufnahme
Nachrichten-Ticker