Mo., 10.10.2016

Kegeln in der Bezirksliga KSC-Kegler verlieren Spitzenplatz

Marcus Klaus war Tagesbester.

Marcus Klaus war Tagesbester. Foto: Thomas Strack

Nordwalde - 

Für den KSC Nordwalde endete das Gipfeltreffen mit dem ESV Münster mit einer Enttäuschung. Mit 0:3 mussten sich die ansonsten für ihre Heimstärke bekannten Nordwalder geschlagen geben. Das hatte Auswirkungen auf die Tabelle.

Am vierten Spieltag hatten die Bezirksliga-Kegler des KSC 88 Nordwalde als Tabellenerster den direkten Verfolger ESV Münster zu Gast. Mit einer sehr geschlossenen Mannschaftsleistung brachten die Gäste den sonst heimstarken KSC ins Straucheln.

Sven Beckschulte (640) spielte etwas zu schwach und hatte zusammen mit Sebastian Hagen (710) im ersten Block das Nachsehen gegen Peter Tönnies (724) und Wolfgang Große-Gehling (699).

Auch Josef Flothkötter blieb mit 656 Holz unter seinen Möglichkeiten. Zusammen mit Tagessieger Marcus Klaus (728) reichte es auch im zweiten Block nicht, die Münsteraner Thomas Brochtrup (699) und Thorsten van Schelve (702) zu bezwingen. Somit war beim Ergebnis von 2734:2824 (ZW 17:19) ein Endstand von 0:3 die Folge. Damit wechseln die beiden Kontrahenten ihre Tabellenplätze.

Leserkommentare

Google-Anzeigen

kfzmarkt.ms Anzeigen

Autos, Motorräder, Wohnmobile und Nutzfahrzeuge aus Ihrer Region

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4362549?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35354%2F