Do., 01.12.2016

Tischtennis NRW-Liga SVA-Damen ziehen Team zurück

Zum letzten Mal am Samstag als Team am Start: Die Tischtennis-Damen von Arminia Appelhülsen.

Zum letzten Mal am Samstag als Team am Start: Die Tischtennis-Damen von Arminia Appelhülsen. Foto: Johannes Oetz

Appelhülsen - 

Das Spiel der SCA-Damen gegen TTR Rheine wird am Samstag ein ganz besonderes werden. Deshalb werben die Spielerinnen um ihr Publikum – zum letzten Mal.

Die SVA-Damen werden ihre 1. Mannschaft aus der NRW-Liga zurückziehen – nach dem Heimspieltag am Samstag ab 18.30 Uhr gegen DJK TTR Rheine. Sabine Wiggers hat Schulterprobleme und fällt für die Rückserie aus. Laurentia Schürmann will kürzer treten und wechselt nach Ottmarsbocholt. Mit nur zwei Spielerinnen würde das Team auch mit Unterstützung aus der Zweiten die ganze Rückserie nicht durchstehen können. Jutta von Diecken und Mechthild Riegelmeyer werden ab Januar 2017 für den DJK TTR Rheine spielen. Die Damen machen für ih­ren gleichsam letzten Auftritt Werbung in eigener Sache: Wer die SCA-Damen als Team noch einmal in Appelhülsen Tischtennis spielen sehen will, kann dieses ab 18.30 Uhr in der Turnhalle erleben.

Leserkommentare

Google-Anzeigen

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4471536?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35336%2F