Di., 23.05.2017

Fußball: Landesliga 4 Nur ein Trio verlässt GW Nottuln

Jonas Menzel beendet seine Karriere.

Jonas Menzel beendet seine Karriere. Foto: Iris Bergmann

Nottuln - 

Nach dem 5:0-Sieg von GW Nottuln gegen die TSG Dülmen – es war das letzte Heimspiel des heimischen Landesliga-Teams in dieser Saison – feierten die Grün-Weißen im Baumberge-Stadion den Saisonabschluss.

Von Johannes Oetz

Viele Anhänger und Sponsoren waren gekommen. Sie freuten sich darüber, dass nur zwei Spieler verabschiedet wurden. Stürmer Philipp Daldrup wechselt zum A-Ligisten VfL Billerbeck, Torhüter Jonas Menzel beendet seine Karriere. Co-Trainer Niklas Wathling verlässt das Stiftsdorf allerdings auch: Er wird Jugendtrainer beim SC Münster 08.

Der Vorsitzende der Fußballabteilung, Lothar Ullrich, nutzte die Zusammenkunft, um sich bei den Unterstützern, Trainern, Betreuern und den vielen ehrenamtlichen Helfern für ihre geleistete Arbeit zu bedanken. Namentlich erwähnte er Ulla Schwering, Gitti Brinkschulte und Claudia Schinke sowie Dieter Beenen, Norbert Mersmann und Hans Meemken. „Ihr sorgt mit eurem Einsatz für die ganz besondere Atmosphäre bei unseren Heimspielen“, sagte Ullrich.

Zum Schluss machte er noch auf die „1. grün-weiße Fußballnacht“ aufmerksam, die am 2. September (Samstag) am Longinusturm stattfinden wird.

Leserkommentare

Google-Anzeigen

flohmarkt.ms Anzeigen

Schnäppchen und Angebote aus Ihrer Umgebung

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4867077?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35336%2F