Do., 12.10.2017

Fußball: Jugend-Bezirksliga U 19 von GW Nottuln reist zum Gipfeltreffen

Hofft mit der U 19 auf einen Dreier im Topspiel: Jens Böckmann.

Hofft mit der U 19 auf einen Dreier im Topspiel: Jens Böckmann. Foto: Johannes Oetz

Nottuln - 

Während die U 17-Juniorinnen von GW Nottuln ihr spielfreies Wochenende zu einem Testspiel gegen den TuS Wüllen nutzen, geht es für die anderen überkreislich spielenden Teams von GW Nottuln vor den Herbstferien noch einmal um Punkte.

Während die U 17-Juniorinnen von GW Nottuln ihr spielfreies Wochenende zu einem Testspiel gegen den TuS Wüllen nutzen – Anpfiff ist am Sonntag um 11 Uhr auf dem alten Kunstrasenplatz – geht es für die anderen überkreislich spielenden Teams von GW Nottuln vor den Herbstferien noch einmal um Punkte.

TuS Altenberge U 19 –

GW Nottuln U 19

Ein Spiel auf Augenhöhe erwartet GWN-Trainer Patrick Kemmerling, wenn sein Team am Sonntag um 11 Uhr auf dem Rasenplatz in Altenberge antritt. Seine Mannschaft hat bisher alle Begegnungen gewonnen und ist Erster. Der TuS ist bei vier Siegen und einem Remis (1:1 bei der Spielvereinigung Emsdetten) erster Verfolger. „Das ist das Topspiel und für uns die erste richtige Standortbestimmung. Das wird eine große Herausforderung. Altenberge hat seine Spiele – bis auf die Punkteteilung gegen Emsdetten – allesamt souverän gewonnen“, berichtet Patrick Kemmerling.

GW Nottuln U 17 –

Eintracht Mettingen U 17

Nach vier Meisterschaftsniederlagen in Folge sind Nottulns U 17-Junioren zwischenzeitlich im Abstiegskampf angekommen. Am Sonntag (Anstoß um 11 Uhr) erwarten sie den Tabellensiebten aus Mettingen. „Das ist eine ausgeglichene Mannschaft“, verweist Nottulns Trainer Uwe Peters auf die bisher sehr knappen Resultate des Gegners. Bei seinen Mannen war Haupttrainingsinhalt in dieser Woche das Offensivspiel mit Torabschluss, denn hier offenbarten die zu Hause bisher noch sieglosen Grün-Weißen zuletzt ihre größten Schwächen.

SC Greven 09 U 15 –

GW Nottuln U 15

Vor einer kaum lösbaren Aufgabe stehen am Samstag ab 15 Uhr Nottulns U 15-Junioren, wenn sie beim bisher in allen Spielen siegreichen Tabellenführer in Greven antreten. „Greven ist körperlich und spielerisch stark. Das Team wird definitiv um die Meisterschaft mitspielen“, erwartet Nottulns Coach Darius Schwering von seinen Spielern dennoch eine Reaktion auf den schwachen Heimauftritt am letzten Spieltag. Wichtig wird sein, dass seine Elf in der Defensive das Zentrum gut verteidigt und für die notwendige Entlastung sorgt. Marius Lunau, Jarne Göhner und Florian Braun drohen auszufallen.

GW Nottuln U 13 –

Warendorfer SU U 13

Eine Woche nach der ersten Saisonniederlage em­pfangen die U 13-Junioren von GW Nottuln am Samstag um 13.30 Uhr den Tabellenvierten Warendorf, der zwei Punkte mehr auf dem Konto hat. „In der Vergangenheit war die WSU immer einen Tick besser. Jetzt hoffen wir auf das bessere Ende“, will GWN-Trainer Peter Arning aus der guten Stimmung in seinem Team Nutzen ziehen. Sogar Mannschaftskapitän Mick Mühlenkamp hat sich nach seiner verletzungsbedingten Pause zurückgemeldet.

Leserkommentare

Google-Anzeigen

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5218648?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35336%2F