Fußball: Team-Pate
Autohaus Gehrmann unterstützt U13 von GW Nottuln

Nottuln -

Jetzt ist auch die letzte Leistungssportmannschaft der Fußballabteilung von GW Nottuln unter der Haube: Die Autohaus Gehrmann GmbH aus Nottuln wird zunächst einmal für drei Jahre die U13-Mannschaft der Grün-Weißen finanziell unterstützen.

Donnerstag, 28.12.2017, 06:12 Uhr

Die U13 stattete ihrem Hauptsponsor im Autohaus einen Besuch ab. Darüber freuten sich Geschäftsführer Bernd Gehrmann sowie Junior-Chef Patrick Gehrmann.
Die U13 stattete ihrem Hauptsponsor im Autohaus einen Besuch ab. Darüber freuten sich Geschäftsführer Bernd Gehrmann sowie Junior-Chef Patrick Gehrmann. Foto: GW Nottuln

Für die anderen Leistungssportteams hatten die GWN-Fußballer schon vor einiger Zeit Team-Paten gefunden: die Volksbank Nottuln (U19), das Augen-Zentrum-Nordwest (U17) und das LVM-Versicherungsbüro Austrup (U15).

„Ich bin natürlich sehr froh, dass wir jetzt auch für die U13 mit dem Autohaus Gehrmann einen verlässlichen Team-Paten aus Nottuln gefunden haben. Das Unternehmen kann sich aber auch freuen, denn die Mannschaft von Trainer Peter Arning ist ein hervorragender Repräsentant für die Jugendarbeit in unserem Verein“, sagte Dirk Teichmann . Wie berichtet, hatte der ehemalige Spieler der Grün-Weißen im vergangenen Jahr ein neues Sponsorensystem entwickelt, in dem sich der Unterstützer zunächst einmal für drei Jahre festlegen muss. „Wir haben Sponsorenverträge ausgearbeitet, in denen die Gegenleistungen des Vereins für das Geld der Sponsoren genau festgeschrieben ist. Vergleichbare Verträge gibt es bei uns schon in den Abteilungen Handball und Trampolin“, berichtete Teichmann, dessen Unternehmen 361gradmedien selbst Hauptsponsor der ersten Mannschaft ist.

Bernd Gehrmann, Geschäftsführer der Autohaus Gehrmann GmbH, ist von dieser Art des Sponsorings jedenfalls völlig überzeugt: „In meinem Verständnis sind die Jungen mindestens genauso wichtig wie die Erwachsenen. Gerade der Nachwuchs, der noch nicht so gefestigt ist, braucht einen verlässlichen Partner. Das wollen wir sein.“ Ihm liege es am Herzen, dass die Mädchen und Jungen Sport treiben: „Ob es dann Fußball, Handball oder der Trampolinsport ist, ist letztlich egal. Wichtig ist nur, dass die Kinder etwas machen, damit sie nicht auf die schiefe Bahn geraten.“

Für die laufende Saison drücken die Autohaus-Mitarbeiter „ihrer“ U13 auch auf der Homepage des Toyoto-Partners mit einem zur Branche passenden Slogan die Daumen: „Gebt Gas, Jungs!“

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5383436?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35336%2F
Sparda-Münster City Triathlon 2018
Liveticker: Sparda-Münster City Triathlon 2018
Nachrichten-Ticker