Fußball: Kreisliga B 1 Münster
Fortuna Schapdetten will sich absetzen

Schapdetten -

Nach dem Sieg im Spitzenspiel gegen den Tabellendritten SC Greven 09 II geht es für die Akteure von Fortuna Schapdetten schon am Dienstag weiter: Im Nachholspiel erwarten die Dettener Borussia Münster II.

Dienstag, 17.04.2018, 06:04 Uhr

Auch Justin Ziepke hofft auf einen Dreier im Nachholspiel.
Auch Justin Ziepke hofft auf einen Dreier im Nachholspiel. Foto: Johannes Oetz

Jetzt kann sich Fortuna Schapdetten von den Verfolgern etwas absetzen: Am Dienstag (17. April) um 19.30 Uhr empfängt der Tabellenführer der Kreisliga B 1 Münster im Nachholspiel den Tabellensechsten Borussia Münster II. Sollte den Fortunen ein Dreier gelingen, würden sie den Vorsprung auf den Tabellenzweiten SC BG Gimbte, der noch ein Spiel mehr ausgetragen hat, auf vier Punkte ausbauen.

Auf die leichte Schulter sollte der Gegner aus Münster allerdings nicht genommen werden. Am Sonntag besiegten die Borussen nämlich den TSV Handorf II mit 8:3. Auffälligster Kicker beim Tabellenachten war Till Meyer, auf dessen Kappe vier Treffer gingen. Im Hinspiel setzten sich die Schapdettener allerdings mit 4:2 durch. „Till Meyer war früher mein Co-Trainer in der U 17, als ich noch für Borussia Münster spielte. Wir werden auf ihn aufpassen“, sagte SVF-Spielertrainer Steffen Beughold.

Neben den Langzeitverletzten muss er lediglich auf den verletzten Marius Wiethölter verzichten. Spielertrainer Johannes Aldenhövel und David Klaas kehren zudem in den Kader zurück.

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5666135?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35336%2F
250-Kilo-Bombe am Abend entschärft
Rund 900 Bewohner im Umkreis der Dreifaltigkeitsschule mussten am Montagabend ihre Wohnungen für die Dauer der Bomben­entschärfung räumen.
Nachrichten-Ticker