Sa., 15.10.2016

Fußball in der Kreisliga A Steinfurt Mit Eddy zurück auf Wolke sieben?

Frederik Wolke steht im Tor.

Frederik Wolke steht im Tor. Foto: Marc Brenzel

Ochtrup - 

Für den FC Schwarz-Weiß Weiner geht es am Sonntag zum SC Reckenfeld. Nach der schwachen Vorstellung beim 1:2 gegen Westfalia Leer will Trainer Florian Dudek von seiner Elf deutlich mehr sehen. Wer zwischen den Pfosten steht, ist mittlerweile geklärt.

Von Marc Brenzel

Beim Spiel zwischen dem SC Reckenfeld und dem FC Schwarz-Weiß Weiner handelt es sich um ein Duell zweier Tabellennachbarn. Sowohl die Hausherren als Zwölfter als auch die Gäste als Achter haben acht Punkte. Für beide gilt: Mit einem Sieg würden sie kurzfristig die gefährdeten Regionen des Klassements verlassen.

Weil Lukas Asbrock und Udo Nadicksbernd nicht fit sind, steht Torwarttrainer Frederik „Eddy“ Wolke wieder zwischen den Pfosten. Zurück im Team ist Michael Möllers, der als Torschütze und lautstarker Spieler unheimlich wichtig ist.

„Die Leistung beim 1:2 gegen Leer war wirklich schwach. Wir haben etwas gutzumachen“, so Weiner-Trainer Florian Dudek.

►  Anstoß: Sonntag, 15 Uhr, Sportanlage Reckenfeld.

Leserkommentare

Google-Anzeigen

flohmarkt.ms Anzeigen

Schnäppchen und Angebote aus Ihrer Umgebung

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4369675?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35355%2F