Sa., 26.11.2016

Fußball in der Kreisliga B Steinfurt SpVgg Langenhorst/Welbergen kickt an der Mühle

Stefan Schwering (M.) kann am Sonntag seinen Offensivdrang ausleben.

Stefan Schwering (M.) kann am Sonntag seinen Offensivdrang ausleben. Foto: Strack

Ochtrup - 

Die Langenhorster wollen auf ihrem Weg Richtung Aufstieg auch beim SV Wilmsberg II keine Federn lassen. Doch für die Elf von Trainer Bäumer könnte es stürmisch werden. Es sieht so aus, als sollte sich der Gegner „prominent“ verstärken.

Von Marc Brenzel

Für Thorsten Bäumer, Trainer der SpVgg Langenhorst/Welbergen, ist die Partie bei der Reserve des SV Wilmsberg ein Heimspiel. Der Coach wohnt nur 300 Meter vom Platz entfernt. Beim Tabellenachten wollen die Langenhorster die maximale Punktausbeute mitnehmen.

Christian Holtmann ist gesperrt. Für ihn soll Stefan Schwering links offensiv „Randale“ machen.

„Wilmsberg wird sich mit Diogo Mai Rego und Janik Oldach aus dem Bezirksliga-Kader verstärken. Das bedeutet, dass unsere Verteidiger noch enger am Mann sein müssen“, erwartet Bäumer einen stürmischen Gegner.

►  Anstoß: Sonntag, 12 Uhr, Sportplatz an der Mühle, Borghorst.

Leserkommentare

Google-Anzeigen

flohmarkt.ms Anzeigen

Schnäppchen und Angebote aus Ihrer Umgebung

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4458201?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35355%2F