Mo., 28.11.2016

Tischtennis in der Landesliga Arminia Ochtrups Reserve übernimmt die Spitze

Yannick Flehmig und Co. grüßen seit Sonntag von Platz eins.

Yannick Flehmig und Co. grüßen seit Sonntag von Platz eins. Foto: Thomas Strack

Ochtrup - 

Vier Punkte hat die Tischtennis-Reserve des SC Arminia Ochtrup an einem Tag geholt. Dem 9:5 in Mettingen folgte ein 9:0 in Westerkappeln. Damit übernahmen die Arminen auch die Tabellenspitze.

Von Marc Brenzel

Die Tischtennis-Reserve von Arminia Ochtrup ist für ihren Fleiß mit der Übernahme der Tabellenführung in der Landesliga belohnt worden. Die Töpferstädter gestalteten ihr Mammutprogramm am Sonntag mit zwei Spielen in unmittelbarer Folge erfolgreich. Einem 9:5-Erfolg beim TTV Mettingen ließ der SCA ein 9:0 bei Westfalia Westerkappeln folgen.

Auf überraschend viel Gegenwehr stießen die Ochtruper beim Tabellenletzten in Mettingen. Trotz einer 7:2-Führung wurde es noch einmal spannend, ehe Robin von Diecken und Yannick Flehmig die nötigen Zähler Nummer acht und neun einfuhren.

Die Klippe im Westerkappeln umschifften die Ochtruper Rückschlagsportler in nur 100 Minuten. Beim überraschend deutlichen 9:0-Kantersieg gab der neue Ligaprimus gerade einmal fünf Sätze ab.

Leserkommentare

Google-Anzeigen

flohmarkt.ms Anzeigen

Schnäppchen und Angebote aus Ihrer Umgebung

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4464604?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35355%2F