Di., 29.11.2016

Fußball: Ochtruper Altherren-Stadtmeisterschaft Langenhorster Altherren-Fußballer verteidigen den Stadtmeistertitel

Regelrecht umgehauen wurden die Altherren der SpVgg vom Titelgewinn. Daher feierten sie nach der Pokalübergabe im Sitzen.

Regelrecht umgehauen wurden die Altherren der SpVgg vom Titelgewinn. Daher feierten sie nach der Pokalübergabe im Sitzen. Foto: Martin Fahlbusch

Ochtrup - 

Die Ü 32-Fußballer bleiben die Nummer eins im Ochtruper Altherrenbereich. Am Samstag verteidigten die Schwarz-Gelben ihren Titel aus dem Vorjahr. Auf den Plätzen zwei und drei landeten der FC Schwarz-Weiß Weiner und der SC Arminia Ochtrup.

Die Ü 32-Fußballer der SpVgg Langenhorst/Welbergen haben ihren Titel bei der Ochtruper Stadtmeisterschaft verteidigt. Da alle Teilnehmer und Zuschauer ein prima organisiertes und harmonisches Turnier erlebten, waren am Ende alle bestens zufrieden. „Der FC Oster musste absagen, deshalb haben wir schnell ein Ü 40-Team nachgemeldet“, schmunzelten Oliver Krugmann, Kassierer der SpVgg-Altherren, und André Berghaus vom Organisationsteam. Dass auch Handballer ordentlich kicken können, bewies die vierte Mannschaft des SC Arminia, die immerhin den vierten Platz errang. Platz zwei ging an den FC Schwarz-Weiß Weiner, gefolgt von den SCA-Fußballern. Die Ränge fünf und sechs belegten die Langenhorster Ü 40 und der FC Lau-Brechte.

Leserkommentare

Google-Anzeigen

kfzmarkt.ms Anzeigen

Autos, Motorräder, Wohnmobile und Nutzfahrzeuge aus Ihrer Region

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4466569?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35355%2F