Handball: Bezirksliga Münsterland
Vorsicht ist geboten: Ochtruper Handaller reisen nach Münster

Ochtrup -

„Die vermeintlich leichten Aufgaben haben es oft in sich“, warnt Heinz Ahlers. Dem Trainer von Arminia Ochtrup ist bewusst, dass das Spiel beim Tabellenvorletzten HSG Preußen/Borussia Münster alles andere als ein Spaziergang wird. Das ist auch in Verbindung mit einer schlechten Trainingswoche zu bringen.

Donnerstag, 15.02.2018, 13:02 Uhr

Tom Noori ist wieder mit an Bord.
Tom Noori ist wieder mit an Bord. Foto: Thomas Strack

Vorsicht ist geboten, wenn sich Arminia Ochtrups Handballer am Sonntagabend bei der HSG Preußen/Borussia Münster vorstellen. Die Gastgeber sind zwar Tabellenvorletzter der Bezirksliga Münsterland, doch daraus Rückschlüsse auf die tatsächliche Leistungsstärke zu ziehen, hält Heinz Ahlers für fatal.

„Münster hat sich in der Winterpause verstärkt und nicht umsonst gegen eine Spitzenmannschaft wie Gronau gewonnen“, warnt der Ochtruper Trainer. Zumal ihm noch gut in Erinnerung geblieben ist, dass es für seine Mannschaft vor drei Wochen nur zu einem Remis beim Schlusslicht HSG Gremmendorf/Angelmodde reichte. „Die vermeintlich leichten Aufgaben haben es oft in sich“, weiß der pensionierte Lehrer nur zu genau.

Die Trainingswoche lief bislang nicht so, wie es Ahlers gerne gesehen hätte. Verletzt, krank, beruflich verhindert oder an der Uni eingebunden – die Gründe für einen dezimierten Kader und daher für ein wenig zielgerichtetes Arbeiten waren vielfältig. „Da kann man leider nichts machen. Ich hoffe nur, dass sich die Lage bis Sonntag entspannt hat“, so Ahlers.

Tom Noori und Raphael Woltering sind dann auf jeden Fall wieder an Bord. Und auch die Daumenverletzung von Kreisläufer Gerrit Thiemann scheint kein Hinderungsgrund für ein Mitwirken zu sein. Wie es aber bei den Rückraumschützen Max Oelerich (umgeknickt) oder Marvin Schiemenz (Schulter) aussieht, ist immer noch offen.

►  Anwurf: Sonntag, 17.45 Uhr, Halle der Ludwig-Ehrhard-Schule, Münster.

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5526147?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35355%2F
Die besten Netzreaktionen zur neuen Datenschutz-Verordnung
#DSGVO: Die besten Netzreaktionen zur neuen Datenschutz-Verordnung
Nachrichten-Ticker