Fußball: Kreisliga A Steinfurt
Die SpVgg Langenhorst/Welbergen meldet sich zurück

OchtrupD -

Rund um das Langenhorster Vechtestadion gibt es nur noch ein Thema: Das erste Punktspiel der SpVgg in der Kreisliga A seit 15 Jahren. Das führt die Schwarz-Gelben am Samstag zur Zweitvertretung von Emsdetten 05. Da sowohl in der Defensive als auch in der Offensive zahlreiche Leistungsträger fehlen, scheint die Rollenverteilung klar zu sein.

Dienstag, 14.08.2018, 14:50 Uhr

Christian Kuhmann muss passen.
Christian Kuhmann muss passen. Foto: Strack

Das erste A-Liga-Spiel nach 15 Jahren elektrisiert alle, die es mit der SpVgg Langenhorst/Welbergen halten. Die Rückkehr in das Oberhaus geht schon am Samstag über die Bühne, da Gastgeber Emsdetten 05 sein Stadionfest feiert.

Dass mit Luca Vogel, Marcel Wenning, Alexander Holtmann, Johannes Schepers und Christian Kuhmann gleich mehrere wichtige Leute ausfallen, trübt die Stimmung ein wenig. Doch Trainer Thorsten Bäumer will sich seine Laune davon nicht verderben lassen: „Wir freuen uns auf das, was kommt. Wir reisen als Underdog nach Emsdetten und haben daher absolut nichts zu verlieren. Gucken wir mal.“  

Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5966585?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35355%2F
Stadt schaltet die ersten Pumpen ab
 Große Pumpanlagen führen dem Aasee Wasser zu. So soll der Sauerstoffgehalt im Wasser erhöht werden. Zu niedriger Sauerstoffgehalt hatte in der vergangenen Woche dazu geführt. dass 20 Tonnen Fisch verendet sind.
Nachrichten-Ticker