Do., 12.10.2017

Sportkegeln: Oberliga BSV Ostbevern gewinnt souverän gegen BW Ottmarsbocholt

Harald Jochmann sprang in der ersten BSV-Mannschaft ein. 

Harald Jochmann sprang in der ersten BSV-Mannschaft ein.  Foto: Biniossek

Ostbevern - 

Zu Hause läuft’s: Die Kegler des BSV Ostbevern siegten souverän mit 3:0 gegen BW Ottmarsbocholt. Trotzdem nimmt Sportwart Johannes Hornig das Oberliga-Team in die Pflicht.

Von Ralf Aumüller

Die erste Mannschaft des BSV Ostbevern erfüllte ihre Pflicht in souveräner Manier. Der Oberligist gewann am Mittwochabend im Eastside das vorgezogene Spiel gegen Tabellen-Schlusslicht BW Ottmarsbocholt deutlich mit 3186:2910 Holz und 3:0. In der Zusatzwertung sorgten die Gastgeber mit 26:10 für glasklare Verhältnisse. Das beste Tagesergebnis erzielte Michael Hornig mit 830 Holz. BSV-Teamkollege Markus Bäumer kam auf 823 Holz, Klaus Auf der Landwehr auf 772 Holz und Harald Jochmann, der für Martin Börschmann eingesprungen war, auf 761 Holz. „Das war der erwartete Erfolg“, sagte BSV-Sportwart Johannes Hornig. „Jetzt muss die Mannschaft so langsam beweisen, dass sie auch auswärts kegeln kann. Wenn sie oben dranbleiben will, muss sie auch auf fremden Bahnen punkten.“

Leserkommentare

Google-Anzeigen

flohmarkt.ms Anzeigen

Schnäppchen und Angebote aus Ihrer Umgebung

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5218968?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57553%2F