Mo., 21.05.2018

Fußball: Westfalenliga Preußen schlagen Gievenbeck im Derby und bleiben im Rennen

Gievenbecks Luca Wulfert (r,) muss sich gegen die beiden Preußen Dominik Voß (l.) und Samy Benmbarek behaupten.

Münster - Zumindest auf dem Papier hat Preußen Münster II noch die Chance auf den zweiten Platz, der zur Relegation berechtigt. Das Derby gegen Meister 1. FC Gievenbeck gewannen die Hausherren mit 3:2 – ohne Mehmet Kara, der für sechs Wochen gesperrt ist. Von Thomas Austermann mehr...

Mo., 21.05.2018

Fußball: 3. Liga Perfekt – Mai wechselt von Preußen nach Halle

Sebastian Mai

Münster - Der Wechsel von Sebastian Mai zum Halleschen FC ist perfekt. Für zwei Jahre hat der Abwehrspieler beim Klassenrivalen des SC Preußen unterschrieben. In Münster hatte Trainer Marco Antwerpen auf seine Dienste keinen Wert mehr gelegt. mehr...


Fr., 18.05.2018

Fußball: 3. Liga Sommerfahrplan: Sieben Testspiele für den SC Preußen Münster

Im Juni gibt es ein Wiedersehen mit Babacar N’Diaye.

Münster - Die Preußen haben just ihre Spielzeit in Liga drei abgeschlossen, da beginnen die Planungen für die neue Serie 2018/19. Nach dem Leistungstest am 13. Juni bittet Trainer Marco Antwerpen am 16. Juni zum ersten öffentlichen Training. Bis zum Saisonauftakt am 27. Juli soll es sieben Testspiele geben. mehr...


Fr., 18.05.2018

Fußball: 3. Liga SC Preußen Münster: Stoll geht – erster Investor kommt

Seine Zeit bei den Adlerträgern endet im Sommer: Lennart Stoll wird die Freigabe für den Regionalligisten SSV Ulm erhalten.

Münster - Es tut sich was an der Hammer Straße. Personell wie organisatorisch. Während Lennart Stoll demnächst nicht mehr zum Kader des SC Preußen Münster gehören wird, steigt ein erster Investor in die ausgegliederte Profiabteilung ein. Von Alexander Heflik mehr...


Di., 15.05.2018

Fußball: 3. Liga Für Preußens Zukunft hängt fast alles am erhofften Stadion-Neubau

Das Stadion an der Hammer Straße ist seit 1926 Heimat des SC Preußen. Bleibt das auf Sicht so, muss der Verein neue Wege generieren, um finanzielle Mittel zu finden.

Münster - Nun ist die siebte Drittliga-Saison des SC Preußen in Folge Geschichte. Wieder einmal lieferte Münster zwei ziemlich unterschiedliche Halbserien, eine sehr mäßige erste, eine erfrischende zweite. Das ist gar nicht so ungewöhnlich, ruft an der Hammer Straße aber regelmäßig Erinnerungen und teils sogar Kopfschütteln hervor. Von Thomas Rellmann mehr...


Di., 15.05.2018

Fußball: 3. Liga Viele offene Fragen und reichlich Arbeit für Preußen-Sportdirektor Metzelder

Malte Metzelder

Münster - Vier Spieler wollen die Preußen noch holen, die finanzielle Lage lässt aber weiter keine großen Sprünge zu. Was helfen würde: wenn ein Hauptsponsor gefunden wird – oder aber der Weggang von Lucas Cueto und Tobias Warschewski. Von Thomas Rellmann mehr...


Mo., 14.05.2018

Fußball: 3. Liga Die große Preußen-Bilanz – Menig ist der Dauerbrenner

Bild mit Symbolcharakter: Ex-Physiotherapeut Matthias Haase (l.) und Mannschaftsarzt Dr. Cornelius Müller-Rensmann müssen Fabian Menig mit Turban vom Platz geleiten. Doch auch mit einer Platzwunde hielt der Außenverteidiger durch.

Münster - Zeit, um Bilanz zu ziehen. 38 Spieltage sind rum, die Preußen haben die Drittliga-Saison auf dem zehnten Platz beendet. Alles gesagt? Vielleicht das Wesentliche, aber es gibt noch viele statistische Details, die Interessantes zu Tage fördern. Von Thomas Rellmann mehr...


Mo., 14.05.2018

Fußball: Westfalenliga Borgmann darf nicht mehr für U 23 der Preußen spielen

Seine Heimat ist endgültig bei Drittliga-Trainer Marco Antwerpen (l.): Jannik Borgmann, der jetzt Sommerpause hat.

Münster - Eigentlich sollte Jannik Borgmann für die U 23 des SC Preußen eine Säule im Kampf um den Oberliga-Aufstieg werden. Doch nun darf der 20-Jährige aufgrund seiner Profi-Einsätze nicht mehr mitwirken. Die Maßnahme, ihn beim 1:2 gegen Schermbeck draußen zu lassen, erwies sich als richtig. Von Thomas Rellmann mehr...


Mo., 14.05.2018

Fußball: 3. Liga Fabian Menig verteidigt für den SCP das „Kacktor des Monats“

Fabian Menig

Münster - Der SC Preußen Münster schreibt bei der Wahl zum „Kacktor des Monats“ Geschichte. Als erster Club überhaupt schaffte es der Drittligist, den von der WDR-Sendung „Zeiglers wunderbare Welt des Fußballs“ zwei Mal hintereinander abzuräumen. Respekt, SCP. Von Thomas Rellmann mehr...


So., 13.05.2018

Fußball: 3. Liga Preußen mit Glück in Großaspach und großer Vorfreude auf Mallorca

Nico Rinderknecht, der sich gegen Yannick Thermann und Sebastin Bösel behauptet, brillierte zum Abschied.

Grossaspach - Mit einem 2:2 bei der SG Sonnenhof Großaspach ging es auf die Heimfahrt und anschließend flugs in den Flieger nach Mallorca. Preußen Münster zeichnete in dieser Saison, vor allem in der Rückrunde, ein starker Gemeinschaftssinn innerhalb des Teams aus. Von Thomas Rellmann mehr...


So., 13.05.2018

Fußball: Westfalenliga Preußen II muss auf Borgmann verzichten und unterliegt Schermbeck spät

Nils Burchardt, einer der besten Preußen, klärt vor Schermbecks Marc Schröter (l.).

Münster - Im Endspurt geht Preußen Münster II die Puste aus. Der SV Schermbeck ist durch den ganz späten 2:0-Sieg im direkten Duell der beiden Anwärter auf Relegationsrang zwei vorbeigezogen. Im Blickpunkt stand schon vor dem Anpfiff eine Posse um die Spielberechtigung von Jannik Borgmann. Von Thomas Austermann mehr...


Sa., 12.05.2018

Fußball: 3. Liga Preußen beschließen Saison mit 2:2 in Großaspach

Fußball: 3. Liga : Preußen beschließen Saison mit 2:2 in Großaspach

Großaspach - Mit einem 2:2 bei der SG Sonnenhof Großaspach hat sich Preußen Münster aus der Saison 2017/18 verabschiedet. Dabei hatten die Gastgeber ein Chancenplus in einem kurzweiligen Spiel. Anschließend lautete das Motto: noch weiter in den Süden. Von Thomas Rellmann mehr...


Sa., 12.05.2018

Liveticker Großaspach - Preußen Münster

Liveticker: Großaspach - Preußen Münster

Großaspach - Der letzte Akt: Preußen Münster macht nochmals fleißig Kilometer und beschließt die Saison mit dem Gastspiel bei der SG Sonnenhof Großaspach am Samstag um 13.30 Uhr. Mit einem Sieg kann die Elf von Trainer Marco Antwerpen Platz neun verteidigen. Alles weitere in unserem Liveticker. Von Alexander Heflik, Thomas Rellmann mehr...


Fr., 11.05.2018

Fußball: 3. Liga Adriano Grimaldi – so fit und wertvoll wie selten

Auf Tuchfühlung mit dem eigenen Anhang: Adriano Grimaldi hat bei den Fans ein hohes Standing. Nicht nur wegen seiner Tore – der Deutsch-Italiener kommt an.

Münster - Adriano Grimaldi ist treffsicher, das hat er zuletzt eindruckvoll bewiesen. Kein Wunder, dass andere, höherklassige Clubs ihre Fühler ausgestreckt haben. Der Deutsch-Italiener ist begehrt. Und könnte seinen Marktwert mit weiteren Toren beim finalen Kräftemessen in Großaspach noch steigern. Im Interview gibt er unter anderem preis, dass er Münster nur ungern verlässt. mehr...


Di., 08.05.2018

Fußball: 3. Liga Preußens Sebastian Mai für vier Spiele gesperrt

Vier Spiele Sperre: Sebastian Mai (l.) muss lange zuschauen.

Diese Sperre trifft Sebastian Mai hart. Vier Spiele muss der scheidende Verteidiger des SC Preußen Münster aussetzen – und damit drei Partie in der kommenden Saison. Mai hat bislang noch keinen neuen Club, die Sperre macht die Suche sicher nicht einfacher. mehr...


Mo., 07.05.2018

Fußball: 3. Liga Marco Antwerpens Weg verspricht Besserung bei Preußen Münster

Schlüsselspieler in der Rückrunde: Sandrino Braun war der Chef im zentralen defensiven Mittelfeld.

Münster - Die Saison neigt sich dem Ende entgegen. Und wieder haben die Preußen ihren Anhang in ein Wechselbad der Gefühle versetzt. Der Aufschwung unter Trainer Marco Antwerpen muss in die neue Saison transportiert werden. Von Alexander Heflik mehr...


Di., 08.05.2018

Fußball: 3. Liga Der nächste Preußen-Kandidat fürs „Kacktor“: Fabian Menig

Hier klärt Fabian Menig (links) im Kopfballduell gegen Hamdi Dahmani, später trifft er ins eigene Tor, ein gebrauchter Tag in Köln. Foto: Jürgen Peperhowe

Schon wieder: Ein Spieler von Preußen Münster wurde von „Zeiglers wunderbare Welt des Fußballs“ für das „Kacktor des Monats April“ nominiert. Im Vormonat gewann Jeron Al-Hazaimeh die kuriose Auszeichnung, nun mischt Fabian Menig mit. Ein Erfolg für Menig wäre eine Premiere... Von Alexander Heflik mehr...


So., 06.05.2018

Fußball: Westfalenliga Preußen Münster II verliert beim SuS – bleibt aber Zweiter

Münster - Im Saison-Endspurt scheint dem SC Preußen Münster II etwas die Luft auszugehen. Mit 0:1 (0:1) unterlag der Westfalenligist beim SuS Neuenkirchen und blieb damit zum dritten Mal am Stück ohne Sieg. Dennoch hat der SCP weiter die Chance auf die Relegation. Von Henner Henning mehr...


So., 06.05.2018

Fußball: U-19-Bundesliga Preußen Münster beendet die Saison als Zehnter

Haderte mit den vielen vergebenen Torchancen: U-19-Coach Cihan Tasdelen 

Münster - So ein wenig haben sie noch Richtung Platz sieben geschielt. Ein Sieg in Oberhausen hätte die U 19 von Preußen Münster nochmals nach oben gespült. Das torlose Remis langte aber nicht. Von Andre Fischer mehr...


So., 06.05.2018

Fußball: 3. Liga Die letzte Runde des Capitano gegen Lotte – Grimaldi schnürt wieder Doppelpack

Zum dritten Mal in den letzten vier Spielen schnürte Adriano Grimaldi einen Doppelpack. Vor dem Anpfiff wurde er gemeinsam mit sechs Kollegen – Luis Klante fehlte entschuldigt, er stand bei den A-Junioren im Tor – verabschiedet. Nach Spielschluss gab es Einzelaudienzen.

So., 06.05.2018

Fußball: B-Junioren Bundesliga Preußen Münsters Nachwuchs wird vom Schlusslicht ausgekontert

Preußen-Spieler Kevin Husha setzt sich gegen Duisburgs Hüseyin Aflaz durch – ging am Ende aber als Verlierer vom Platz.

Münster - Sommerfußball steht nicht zwingend für Qualität: Den Beweis für diese These traten die B-Junioren des SC Preußen Münster an. Gegen Bundesliga-Schlusslicht MSV Duisburg unterlagen die Adlerträger unnötig mit 0:2. Von Michael Schulte mehr...


Sa., 05.05.2018

3. Liga: Münster schlägt Lotte 3:0 Sommerfußball mit rustikalen Einlagen

3. Liga: Münster schlägt Lotte 3:0 : Sommerfußball mit rustikalen Einlagen

Münster - 90 Minuten Sommerfußball mit rustikalen Einlagen: Drittligist Preußen Münster verabschiedete sich mit einem 3:0 (2:0)-Erfolg gegen die Sportfreunde Lotte vom eigenen Anhang aus der Saison. Der Doppeltorschütze war gleichzeitig einer, der vor der Partie vom Verein verabschiedet wurde. Von Ansgar Griebel mehr...


Sa., 05.05.2018

Liveticker Preußen Münster - SF Lotte

Liveticker: Preußen Münster - SF Lotte

Münster - Versöhnlicher Abschluss vor eigenem Publikum: Im letzten Heimspiel der Saison gewann der SC Preußen Münster mit 3:0 gegen die Sportfreunde aus Lotte. Der Doppeltorschütze wurde vor der Partie mit vielen anderen Spielern zusammen vom Verein verabschiedet. mehr...


Fr., 04.05.2018

Fußball: 3. Liga Abschiedsrunde im Preußenstadion

Per Handschlag konnten sich Adriano Grimaldi, Philipp Hoffmann und Lion Schweers in Chemnitz von den eigenen Fans verabschieden. Zum letzten Heimspiel werden gegen Lotte rund 6500 Zuschauer erwartet.

Münster - Die aktuelle Saison des SC Preußen Münster ist mit etwas gutem Willen vielleicht noch als mittelmäßig zu bewerten. Trainer Marco Antwerpen hat die Bilanz seit Amtsantritt zu Jahresbeginn nach Kräften geschönt – dennoch wird von der Spielzeit 2017/18 schon in wenigen Wochen wohl nur noch die Ausgliederung der Profi-Abteilung in Erinnerung bleiben. Von Ansgar Griebel mehr...


Do., 03.05.2018

Fußball: 3. Liga Sportchef Metzelder will noch ein Quartett zu den Preußen holen

Gute Augen sind gefragt, wenn Malte Metzelder für den Preußen-Kader der kommenden Saison echte Kracher landen will.

Mi., 02.05.2018

Fußball: 3. Liga Watanabe vom FC Ingolstadt II stellt sich den Preußen vor

Ryoma Watanabe spielte vor seinem Wechsel nach Ingolstadt in Japan für die Waseda University und die Maebashi Ikuei High School.

Münster - Der erfahrene und höherklassig erfahrene Sechser, den die Preußen suchen, ist Ryoma Watanabe nicht. Doch der Japaner könnte eine andere Stelle im künftigen Kader besetzen, nämlich in etwas offensiverer Rolle. Zunächst aber stellt er sich im Training in den nächsten Tagen vor. Von Thomas Rellmann mehr...


So., 29.04.2018

Fußball: 3. Liga Grimaldi kann es nicht lassen und schockt Chemnitz

Der Kapitän jubelt, der Chemnitzer Laurin von Piechowski dreht sich verärgert ab. Durch den Doppelpack von Adriano Grimaldi feierte Münster den 2:1-Sieg.

Chemnitz - Preußen Münster lässt die Saison nicht ausklingen, Adriano Grimaldi erst recht. Der Doppelpack des abwanderungswilligen Kapitäns brachte einen 2:1-Erfolg beim Chemnitzer FC. Der Angreifer stand unter Strom, seine Kollegen aber auch. Von Alexander Heflik mehr...


karriere.ms Anzeigensuche


linkboxbild
 

Fußball

 

Handball

     

Volleyball

 

Reiten

     
     

Folgen Sie uns auf Twitter

flohmarkt.ms Anzeigen

Schnäppchen und Angebote aus Ihrer Umgebung