Fußball: 3. Liga
Ohne Rinderknecht und Warschewski nach Madgeburg

Münster -

Wenn der SC Preußen Münster am Freitagmorgen zu seiner Auswärtspartie beim 1. FC Magdeburg antritt, wird Nico Rinderknecht nicht mit in den Bus steigen. Der 20-jährige Mittelfeldspieler prallte im Training mit Sandrino Braun zusammen und zog sich eine Blessur am Knie zu. Die ersten Befürchtungen, dass sich Rinderknecht eine schwere Knieverletzung zugezogen haben könnte, bestätigten sich nicht.

Donnerstag, 08.02.2018, 13:02 Uhr

Fehlt in Magdeburg: Preußens Nico Rinderknecht (M.).
Fehlt in Magdeburg: Preußens Nico Rinderknecht (M.). Foto: Jürgen Peperhowe

Ebenfalls fehlen wird beim Tabellenzweiten SCP-Stürmer Tobias Warschewski. De 20-Jährige, auf den Trainer Marco Antwerpen zuletzt ohnehin verzichtet hatte, plagt sich mit einer Grippe herum.

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5497271?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F216%2F
Tiersterben alarmiert die Politik: Task Force wird gebildet
Zunächst starben die Fische im Aasee, jetzt auch die Enten, hier in dem Teilbereich nahe der Goldenen Brücke. Insgesamt wurden in den vergangenen Tagen circa 40 tote Wasservögel gefunden. Untersuchungsergebnisse weisen laut Stadtverwaltung darauf hin, dass sie an Botulismus oder einer von Blaualgen verursachten Vergiftung gestorben sind.
Nachrichten-Ticker