Do., 23.02.2017

Erfolgreiche Reitsportlerin wurde Teamtrainerin Bettina Hoy führt ein Leben zwischen Rheine und der weiten Welt

Erfolgreiche Reitsportlerin wurde Teamtrainerin : Bettina Hoy führt ein Leben zwischen Rheine und der weiten Welt

Die Rheinenserin Bettina Hoy gilt als eine der erfolgreichsten Reiterinnen Deutschlands und ist spätestens, seit ihr wegen eines Formfehlers im Jahr 2004 die olympische Goldmedaille aberkannt wurde, als „Olympiasiegerin der Herzen“ auch Nicht-Reitern ein Begriff. Von Kristina Sehr mehr...

Mi., 22.02.2017

Reitsport Jeising siegt auf Leohnardo

Zum Saisonauftakt waren die hiesigen Reiter – hier Greta Lisa Waten auf Ganove vom RFV Warendorf – zu Gast beim Hallenturnier des RV Vornholz

Kreis Warendorf - Mit dem vom RFV Vornholz Freitag bis Sonntag ausgerichteten Hallenreit- und Springturnier wurde der Turniersport zu Beginn des neuen Jahres auch im Kreisreiterverband Warendorf wieder aufgenommen. Der Gastgeber wartete mit attraktiven Prüfungen auf. Von Heinz Schwackenberg mehr...


Di., 21.02.2017

Reiten: RV Albersloh Sieg für Lütke-Harmann

Reinhard Lütke-Harmann sammelte am Wochenende erneut einige Erfolge.

Albersloh - Die Albersloher Reiter waren erneut erfolgreich im Einsatz. mehr...


Mo., 20.02.2017

Reiten: RV Rinkerode RVR-Equipe landet auf Rang 17

Die junge Equipe des RV Rinkerode landete beim Kampf um die Jugendstandarte des KRV Münster auf Rang 17.

Rinkerode - Die Equipe des RV Rinkerode landete im Kampf um die Jugendstandarte nur auf dem 17. Rang. mehr...


Mo., 20.02.2017

Reiten: RV Albersloh RVA verpasst Bronze knapp

Anna Schulze-Zuralst freute sich über den zwölften Rang.

Handorf - Auf einem guten vierten Platz landete die Equipe des RV Albersloh beim Kampf um die Jugendstandarte in Handorf. mehr...


Fr., 17.02.2017

Reiten: RV Rinkerode Nachwuchsreiter aus Albersloh und Rinkerode gefordert

Die Talente aus Rinkerode und Albersloh sind am Wochenende in Münster im Einsatz.

Kreis Warendorf - Die Talente des RV Rinkerode und des RV Albersloh gehen am Wochenende in Münster an den Start. mehr...


Fr., 17.02.2017

Dressurreiterin vom RV Lüdinghausen Jil-Marielle Becks feiert auch in Neumünster einen Doppelsieg

„Sehr motiviert“ war der neunjährige Damon’s Satelite in Neumünster, berichtete Jil-Marielle Becks.

Ottmarsbocholt - Dafür, dass die Turniere in Neumünster und Ankum nur „Zwischenstationen“ sein sollten, war Jil-Marielle Becks ganz schön erfolgreich. Sie gewann mit ihren beiden Paradepferden vier hochkarätige Dressurprüfungen. Von Ralf Aumüller mehr...


Do., 16.02.2017

Reiten: Jugendstandarte Vorjahreserfolg wiederholen

Der Vorjahressieger RFV „Gustav Rau“ Westbevern will am Wochenende in Handorf erneut die Jugendstandarte der Stadt Münster gewinnen.

Westbevern - Am Wochenende wird im Pferdeleistungszentrum in Handorf der Wettkampf um die Jugendstandarte der Stadt Münster ausgetragen. Der Nachwuchs des RFV „Gustav Rau“ Westbevern möchte seinen Titelgewinn aus dem Vorjahr wiederholen und damit den „Großen“ nacheifern, die am Jahresanfang in der Halle Münsterland die Wanderstandarte gewonnen hatten. Von Bernhard Niemann mehr...


Mi., 15.02.2017

Reiten: Jugend-Turnier des Reiterverbands Münster Zwölf Teams fordern Favorit Westbevern

Der Titelverteidiger RV Gustav Rau Westbevern mit (v.l.) Trainerin Karin Schulze Topphoff, Veronika Tewes, Anna Querdel, Sabine Schulze Beckendorf, Rosa Veltmann, Tim Kolkmann, Kathrin Kolkmann, Emma Hölscher, Hannah Ribbers, Marie Dartmann, Annika Schnüpke, Theorielehrerin Simone Baune und Trainerin Tanja Alfers.

Münster - Bühne frei für die jungen Reiter. Nachdem die „Großen“ im Januar ihren Auftritt beim K+K-Cup in der ausverkauften Halle Münsterland bei der „Bauernolympiade“ hatten, misst sich jetzt der Nachwuchs im Wettkampf um die Jugend-Standarte der Stadt Münster. Von Henner Henning mehr...


Di., 14.02.2017

Reiten: RV Rinkerode RVR: Fundiertes Fachwissen erworben

Esther Lükens (li.) und Verena Beckamp freuen sich schon auf ihre neuen Herausforderungen als Lizenz-Trainer.

Rinkerode - Esther Lükens und Verena Beckamp haben die Trainer-C-Lizenz erworben und coachen nun den Rinkeroder Reiternachwuchs. mehr...


Do., 09.02.2017

Reiten: RV Drensteinfurt Overmann gewinnt den Springpokal

Die erfolgreichen Reiterinnen Rebekka Pollmüller (Jugendpokal), Lara Overmann (Springpokal) auf „Lawinja“ und Ann-Kathrin Borghoff (v.l.) freuten über ihren Erfolg.

Drensteinfurt - Bei 117 Nennungen war das Neujahrsturnier des RV Drensteinfurt gut besucht. mehr...


Mo., 06.02.2017

Reiten: RV Sendenhorst „Puppe Anna“ wiederbelebt

Beim Erste-Hilfe-Kurs des RV Sendenhorster lernten die Kids viel über das Helfen in kritischen Situationen.

Sendenhorst - Bei einem Erste-Hilfe-Kursus holten sich die Nachwuchsreiter des RV Sendenhorst viele nützliche Infos über das Verhalten in Notfall-Situationen. mehr...


So., 29.01.2017

Reiterball des Altkreisverbands Lüdinghausen Schecks und Frotzeleien

Für den Sieg beim WN-Pokal wurde die Equipe des RV Seppenrade auf dem Reiterball geehrt: Lena Höckenkamp (v.l.), Kristin Schürhoff, Carolin Rips, Sabine Mevenkamp, Stephan Hellkuhl und Marion Dunkel.

Ascheberg - Gut präpariert waren die Springreiter des RV Seppenrade, die den 2016 gewonnenen Springpokal der Westfälischen Nachrichten mitgebracht hatten. Gelegenheit zu Frotzeleien bot der Umstand, dass die Ehrung beim Reiterball in Ascheberg stattfand. Von Christian Besse mehr...


Fr., 27.01.2017

Reiten: Turnierkalender RV Appelhülsen im Dauereinsatz

Auch Edmond Guntz-Malblanc vom RV Bösensell – hier auf Crusty Croc – ritt jetzt beim K+K-Cup. Sein Verein richtet in diesem Jahr vom 14. bis zum 16. Juli sein Turnier aus.

Baumberge - Mit dem K+K-Cup in Münster haben die ländlichen Reitsportler sowie die namhaften Profis aus den Baumbergen bereits den ersten Höhepunkt des Jahres hinter sich. Die heimischen Turniere beginnen dann im März. Den Anfang macht der Nachwuchs. Von Johannes Oetz mehr...


Mo., 23.01.2017

Reiten: RV Sendenhorst Traven zweite Vorsitzende

Der neue Vorstand freut sich auf die kommenden Aufgaben (v.l.): Anja Glaser, Theresa Linnemann, Madita Schumann, Johanna Haske und Melanie Traven. Es fehlt Johanna Beckmann.

Sendenhorst - Eine harmonische Jugendversammlung erlebten die Reiter des RV Sendenhorst am Wochenende. mehr...


Fr., 20.01.2017

Sendenhorst Becker startet in Braunschweig

Mia Charlotte Becker wurde für das Nachwuchs-Championat in Braunschweig nominiert.

Mia Charlotte Becker aus Albersloh wurde zum Nachwuchs-Championat der Springreiter in Braunschweig eingeladen. mehr...


Do., 19.01.2017

Reiten: RV Albersloh RVA verteidigt Platz vier aus dem Vorjahr

Die Albersloher Mannschaft war erfolgreich in Münster am Start.

aLBERSLOH - Auf eine sehr erfolgreiche „Bauernolympiade“ blicken die Albersloher Reiter zurück. mehr...


Mi., 18.01.2017

Reiten: Nachwuchschampionat Johanna Schulze Thier und Marie Ligges für Löwen Classics nominiert

Marie Ligges 

Ascheberg/Herbern - Johanna Schulze Thier und Marie Ligges vom RV von Nagel Herbern sind von Bundestrainer Teeuwen für das Bundesnachwuchschampionat im Rahmen der Löwen Classics nominiert worden. mehr...


Di., 17.01.2017

Reiten: K+K-Cup Abzeichen in Gold für Alexander Potthoff vom RV Bösensell

Großer Moment für Alexander Potthoff: Der Reiter des RV Bösensell erhielt in der Halle Münsterland das Goldene Reitabzeichen verliehen.

Bösensell - Viel Grund zum Jubeln hatte der RV Bösensell beim K+K-Cup in Münster. Besonders Alexander Potthoff, der für besondere Erfolge im Turniersport das Goldene Reitabzeichen verliehen bekam. mehr...


Mo., 16.01.2017

Reiten: K+K-Cup in Münster Ann-Kathrin Helmig schaffte zwei Platzierungen in der Mittleren Tour

In der Qualifikation der Mittleren Tour, einem Springen der Klasse S**, landete Ann-Kathrin Helmig vom RV Seppenrade mit Chicofino auf dem dritten Platz.

Lüdinghausen/Seppenrade - Wie im Vorjahr startete Ann-Kathrin Helmig beim K+K-Cup dreimal mit Chicofino in der Mittleren Tour – und holte diesmal zwei Platzierungen. Erfolgreich war die Reiterin des RV Seppenrade in Münster auch in der Dressur. Von Ralf Aumüller mehr...


So., 15.01.2017

K+K-Cup: LVM-Youngster-Championat Leuenberger vor Sophie Holkenbrink

Ein hoffnungsvolles Nachwuchspferd hat Sophie Holkenbrink mit Rock Amour unter dem Sattel.

Münster - Es ist immer ein weiter Weg, den die jungen Dressurpferde gehen müssen, ehe sie im Finale des LVM-Youngster-Championats ihren Lohn ernten. Sieben Qualifikationsturniere sind vorgeschaltet, danach dürfen die Besten in der Halle Münsterland ihre Qualität präsentieren. Von Michael Schulte mehr...


So., 15.01.2017

K+K-Cup: Dressur-Wettbewerb Schneider siegt vor Langehanenberg

Ein eleganter Unterhalter: Sammy Davis jr. bereitete dem Publikum viel Freude und machte seine Reiterin Dorothee Schneider zur zweifachen Siegerin im Dressur-Viereck.

Münster - Ob Olympiasieger oder Weltmeister, im Dressursport hört die Lernphase wohl nie auf. Sowohl auf als auch unter dem Sattel. Es ist das gegenseitige Kennenlernen, das Sich-Beschnuppern, das die Grundlage für spätere Erfolge bedeutet. Von Michael Schulte mehr...


So., 15.01.2017

K+K-Cup: Youngster-Tour Caja hinterlässt nachhaltigen Eindruck

Einen perfekten Umlauf erwischte der Gronauer Hendrik Zurich mit seiner Stute Caja und gewann so das Finale der Youngster-Tour vor Otmar Eckermann.

Münster - Vorhang auf und Bühne frei für den Nachwuchs, so lautet das Motto am frühen Samstagabend beim K+K-Cup. Im Finale der Youngster-Tour präsentierten sich die sieben- und achtjährigen Pferde – und zeigten sich dabei im Stechen von ihrer besten Seite. Von Henner Henning mehr...


So., 15.01.2017

K+K-Cup: Bauernolympiade - Einzelwertung Melanie Geßmann sorgt für das Trostpflaster

 

Münster - Es war ein kleines Trostpflaster für Melanie Geßmann und den RFV Nienberge-Schonebeck. Den Sieg im Wettkampf um die Wanderstandarte der Stadt Münster hatte der noch junge Verein aus Münsters Westen zwar hauchdünn verpasst, Platz eins in der Einzelwertung aber wanderte nach Schonebeck – und zwar an Melanie Geßmann, deren Einsatz lange fraglich war. Von Henner Henning mehr...


So., 15.01.2017

K+K-Cup: Mittlere Tour Lokalmatador Lars Nieberg gewinnt

Heimsieg in der Halle Münsterland: Lars Nieberg gewann mit Nabab de Revel das Finale der Mittleren Tour.

Münster - „Gewinnen ist immer schön, und vor heimischen Publikum noch ein bisschen schöner.“ Lars Nieberg vom RV St. Hubertus Wolbeck war am Sonntag glücklich, den Sieg in der Mittleren Tour mit Nabab des Revel feiern zu können. Von Marion Fenner mehr...


1 - 25 von 1501 Beiträgen

WN auf Facebook

Folgen Sie uns auf Twitter