So., 09.04.2017

Fußball: Kreisliga A 2 Münster SV Bösensell verliert an Boden

Olé! Florian Bußmann (r.) passt hier zu einem Mitspieler. Ein Treffer gelang ihm am Sonntag indes nicht. Wohl aber Philipp Beuker (l.), der das Tor des Tages markierte.

Olé! Florian Bußmann (r.) passt hier zu einem Mitspieler. Ein Treffer gelang ihm am Sonntag indes nicht. Wohl aber Philipp Beuker (l.), der das Tor des Tages markierte. Foto: Johannes Oetz

Bösensell - 

Der SV Bösensell hat nach langer Zeit wieder einmal verloren: Mit 1:0 (1:0) setzte sich der TuS Hiltrup 2 verdient auf dem Kunstrasenplatz am Helmerbach durch. Primus Concordia Albachten hingegen gewann in Werne und baute den Vorsprung in der Tabelle auf den SVB aus.

Von Johannes Oetz

Im Titelrennen der Kreisliga A 2 Münster ist am Sonntag vielleicht schon eine Vorentscheidung gefallen: Während Primus Concordia Albachten mit 1:0 beim Werner SC 2 gewann, kassierten der Zweite SV Bösensell (0:1 gegen TuS Hiltrup 2) und Dritte DJK Wacker Mecklenbeck (0:2 beim TuS Altenberge 2) Niederlagen. Albachten hat jetzt fünf Punkte Vorsprung auf den SVB. Bösensells Trainer Fabian Leifken gibt allerdings noch lange nicht auf: „Wir werden am 23. April in Albachten Gas geben. Wenn wir dort gewinnen, ist noch alles drin.“

Im Heimspiel gegen die Hiltruper Reserve musste Bösensell am Sonntag auf neun Spieler verzichten. „Wir konnten das leider nicht so kompensieren, wie wir uns vorher erhofft hatten. Man musste heute nicht gut sein, um uns zu schlagen. Wir waren einfach schlecht“, sagte ein gefrusteter SVB-Coach Fabian Leifken.

Die TuS-Reserve war mit zwei Spielern aus der ersten Mannschaft angereist: Aaron Schölling und der überragende Jannik Tipkemper. Hiltrups Nummer 3 räumte hinten alles ab und kurbelte das eigene Spiel mit starken Antritten immer wieder an.

Beim Platzherren hingegen lief nicht viel zusammen. Zwar konnte man den SVB-Kickern das Bemühen nicht absprechen, in Strafraumnähe fiel den Gastgebern jedoch überhaupt nichts ein. So reichte dem TuS der frühe Treffer von Philipp Beuker in der 17. Minute zum Auswärtssieg.

SVB: Schölling – Lips, F. Volbracht, Overhoff, J. Leifken (68. Többen)– Schwarze (58. Mersmann), T. Leifken, Farwick (78. Sutholt) – Voßkühler, Bussmann, Schulze-Spüntrup

Tor: 0:1 Beuker (17.)

Leserkommentare

Google-Anzeigen

flohmarkt.ms Anzeigen

Schnäppchen und Angebote aus Ihrer Umgebung

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4759468?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35339%2F4846181%2F4896960%2F