Mo., 21.03.2016

Fußball: SG Sendenhorst SGS peilt den Aufstieg an

Die Sendenhorster Theo Drees, Thomas Erdmann, Ludwig Gewin, Frank und Timo Schmetkamp, Rudolf Bartmann und Rudi Terberl (v.l.) wurden vom Vorstand um Hubert Terbeck für ihre langjährige Mitgliedschaft geehrt. Die Versammlung der Fußballer war gut besucht.

Die Sendenhorster Theo Drees, Thomas Erdmann, Ludwig Gewin, Frank und Timo Schmetkamp, Rudolf Bartmann und Rudi Terberl (v.l.) wurden vom Vorstand um Hubert Terbeck für ihre langjährige Mitgliedschaft geehrt. Die Versammlung der Fußballer war gut besucht. Foto: Luca Weiland

Sendenhorst - 

Harmonisch verlief die Mitgliederversammlung der Sendenhorster Fußballer. Das war auch kein Wunder, blicken die Sendenhorster doch auf ein erfolgreiches Jahr zurück und hoffen in der laufenden Saison auf den Aufstieg in die Bezirksliga. Hubert Terbeck wurde in seinem Amt als Abteilungschef bestätigt.

Von Luca Weiland

Keine großen Überraschungen gab es während der Mitgliederversammlung der Fußballabteilung der SG Sendenhorst.

Den Anfang machte der erste Vorsitzende der Abteilung, Hubert Terbeck. Er lobte die Senioren und Junioren gleichermaßen. Bei den Hallenkreismeisterschaften hatte sich die erste Mannschaft zum insgesamt sechsten Mal durchgesetzt. Zudem rangiert das Team mit fünf Punkten Vorsprung auf Rang eins der Kreisliga A. Weitere Highlights waren die Freundschaftsspiele gegen den Drittligisten Preußen Münster und den Regionalligisten RW Ahlen. Im Jugendbereich sei das Trainingscamp in Kooperation mit dem VfL Bochum besonders gut angekommen. Als Ziel für die kommenden Jahre wurde im Senioren- sowie Juniorenbereich der Aufstieg in die Bezirksliga festgelegt.

Die Ambitionen des Vorstands bekräftigte der stellvertretende Jugendobmann Maik Erdmann. Nachdem man in der vergangenen Saison in der A- und B-Jugend das Aufstiegsspiel mit dem zweiten Platz nur knapp verpasst hatte, findet sich die SG erneut an der Spitze ihrer jeweiligen Gruppen wieder. Doch gerade bei der C-Jugend sieht die Führungsriege noch viel Potenzial. Die D-Jugendlichen haben unglücklich die Qualifikation für die Leistungsliga verpasst, befinden sich nun aber auf dem ersten Platz der Kreisliga.

Als Höhepunkt des Jahres machte Erdmann den „Veka-Juniorencup“ aus. Für das diesjährige Turnier wurde die Anzahl der hochklassigen Jugendteams weiter aufgestockt. Die Hauptattraktion der Hallensaison, der Ligapokal, verlief aus Sendenhorster Sicht nicht so erfolgreich.

Das Ziel Bezirksliga hatte die erste Mannschaft nach einem starken dritten Platz im Vorjahr bereits selber ausgerufen, berichtete Uli Leifken. Essenziell für ein besseres Abschneiden sei eine Vergrößerung des Kaders gewesen. Neben vier Jugendspielern, die in der Hinrunde Fuß fassen konnten, gelang es, den Kader mit Philipp Wostal und Patrick Kowalik weiter zu verstärken. „Wir haben nun alle Möglichkeiten selber in der Hand. Ich bin sicher, dass wir das packen können“, stellte Leifken selbstbewusst fest.

Bei der zweiten Mannschaft ging Trainer Christian Triebus nach einem siebten Platz und der Qualifikation für die Kreisliga B2 mit vielen Fragezeichen in die neue Saison. Doch durch die Auflösung der dritten Mannschaft wurde die Qualität erhöht, und so wird im Augenblick um eine Top-Platzierung gespielt. Aktuell steht die Zweite auf dem vierten Platz mit neun Punkten Rückstand auf den Tabellenersten aus Milte.

Anschließend berichtete Wolfram Buttermann im Kassenbericht von roten Zahlen. Dies sei jedoch auf die Rückzahlung der Kredite für den Kunstrasen zurückzuführen, der „Fluch und Segen zugleich“ sei, erklärte Buttermann, Kassierer der Fußballabteilung. Er wurde einstimmig entlastet. Auch der Vorstand wurde entlastet. Der Vorsitzende der SG, Franz-Josef Reuscher, bedanke sich für das großartige Engagement. „Wir können uns entspannt zurücklehnen, die Fußballabteilung läuft“, unterstrich Reuscher seine Zufriedenheit.

Leserkommentare

Google-Anzeigen

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3883502?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57555%2F