Ligaschlusslicht war nur ein Spielball
TuS-Reserve siegt mit 4:1 gegen SC Capelle

Altenberge -

Standesgemäß, wie es sich für einen Tabellenfünften gehört, gewann der TuS Altenberge II gegen den Tabellenletzten der Kreisliga A2 Münster, SC Capelle, mit 4:1 und ist damit auf den vierten Tabellenplatz geklettert.

Sonntag, 27.05.2018, 20:28 Uhr

Jonas Hammer erzielte kurz vor der Pause das 3:0 für den TuS Altenberge II.
Jonas Hammer erzielte kurz vor der Pause das 3:0 für den TuS Altenberge II. Foto: Thomas Strack

Die Reserve des TuS Altenberge hat ihr vorgezogenes Punktspiel gegen den Tabellenletzten der Kreisliga A2 Münster mit 4:1 (3:0) gewonnen. „Deutlich und verdient“, wie Trainer Klas Tranow meinte. Seine Mannschaft war von Beginn an überlegen, und spielte diese fußballerische Überlegenheit auch in allen Situationen aus.

Bereits in der 2. Minute erzielte Daniel Efker nach Zuspiel von Michael Riedel mit einem Hammer aus 20 Metern die Führung, die Patrick Schulze in der 18. Minute nach einem Pass von Efker auf 2:0 ausbaute. Kurz vor dem Seitenwechsel markierte Linksverteidiger Jonas Hammer per Abstauber noch das 3:0. Torchancen auf Seiten des SC Capelle? Fehlanzeige. Torhüter Wilmer verbrachte einen entspannten Abend, denn auch nach dem Pausentee blieb Altenberge II überlegen. Das 4:0 erzielte Jannes Petersen nach Zuspiel von Efker. Den Capeller Ehrentreffer machte Manuel Lachmann per Kopf.

TuS II: Wilmer - Hammer (62. A. Hölker), Leutermann, Wartenberg, Kreienbaum - Elbert - Petersen, Schulze (55. Jürgens), Höltje, Riedel (62. Ten Voorde) - Efker.

Tore: 0:1 Efker (2.), 0:2 Schulze (18.), 0:3 Hammer (42.), 0:4 Petersen (54.), 1:4 Lachmann (76.).

Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5747689?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57546%2F
Klare Angelegenheit: Preußen Münster besiegt BSV Schüren mit 7:0
Fußball: Westfalenpokal: Klare Angelegenheit: Preußen Münster besiegt BSV Schüren mit 7:0
Nachrichten-Ticker