Handball: Damen-Landesliga
TB Burgsteinfurt zum Auftakt gegen Versmold

Burgsteinfurt -

Der Spielplan in der Damen-Landesliga steht fest: Demnach startet der TB Burgsteinfurt mit einem Heimspiel gegen Mitaufsteiger Spvg. Versmold. Aber auch die Partien an den beiden Wochenenden danach haben reichlich Charme.

Donnerstag, 14.06.2018, 13:34 Uhr

Ansgar Cordes freut sich auf das Startprogramm.
Ansgar Cordes freut sich auf das Startprogramm. Foto: Thomas Strack

Die Handballerinnen des TB Burgsteinfurt starten mit einem Heimspiel in die neue Saison. Am 9. September erwartet der Landesliga-Aufsteiger aus Stemmert die Spvg Versmold.

„Ein Heimspiel zu Beginn ist immer gut“, kann sich Ansgar Cordes, der das Team von Niklas van den Berg übernommen hat, mit dem Auftaktprogramm anfreunden. „Versmold ist genau wie wir neu in der Klasse. Mehr kann ich über unseren ersten Gegner noch nicht sagen.“

Informationen über die Wettringer Reserve zu bekommen, dürfte da schon einfacher sein. Beim Kreisrivalen wird der Turnerbund eine Woche später vorstellig, ehe es am 23. September mit einem Heimspiel gegen Mitaufsteiger TSV Ladbergen weitergeht. „Alles sehr interessant“, findet Cordes.

Seit dem 7. Juni befinden sich die Burgsteinfurterinnen wieder im Training. Lena Heuing, die zuletzt ein Jahr pausierte, sowie Paula Cordes heißen die Neuzugänge. Die Trainertochter war zuletzt in der A-Jugend-Oberliga für Ibbenbüren aktiv. Verlassen hat das Team Sarah Runge. Sie hat sich dazu entschlossen, sich in ihrem Studienort Münster eine neue Mannschaft zu suchen.

Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5819063?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57546%2F
Runder Tisch tagt noch im Sommer
Der Aasee stabilisiert sich, sagt die Stadt. Am Dienstagabend hatte das Wasser einen deutlichen Sauerstoffüberschluss.
Nachrichten-Ticker