Sa., 15.10.2016

Fußball: 3. Liga SF Lotte holt Punkt in Aalen

Tim Gorschlüter (rechts) feierte beim 1:1 in Aalen nach 15-monatiger Verletzungspause sein Drittliga-Debüt für die Sportfreunde Lotte.

Tim Gorschlüter (rechts) feierte beim 1:1 in Aalen nach 15-monatiger Verletzungspause sein Drittliga-Debüt für die Sportfreunde Lotte. Foto: Mrugalla

Lotte - 

Die Sportfreunde Lotte haben den Abwärtstrend gestoppt. Am Samstagnachmittag holte die Atalan-Elf beim VfR Aalen immerhin ein 1:1-Remis und sammelte damit den 18. Punkt ein. Durch das Remis rutschten die Sportfreunde aber auf den vierten Tabellenplatz ab. Fortuna Köln, das erst am Sonntag spielt, könnte aber noch vorbeiziehen.

Von Uwe Wolter

SFL-Trainer Ismail Atalan musste in Aalen auf den gesperrten Nico Neidhart verzichten, dafür kehrte Matthias Rahn nach abgesessener Gelbsperre in die Innenverteidigung zurück. Philipp Steinhart rückte in der Abwehr, dafür stürmte vorne Jaroslaw Lindner. Auf der Bank saß erstmals nach 15-monatiger Verletzungspause Tim Gorschlüter.

Vor 3177 Zuschauern in Aalener Scholz-Arena entwickelte sich von Beginn an eine muntere Partie. Lotte war bemüht, etwas Zählbares mitzunehmen, geriet dann aber nach elf Minuten durch einen Handelfmeter unglücklich in Rückstand. Kartalis hatte an der Strafraumgrenze einen Freistoß für die Gastgeber herausgeholt. Ojala führte aus, traf Matthias Rahn am Ellenbogen, der ein wenig zu weit abstand. Schiedsrichter Robert Kempter (Sauldorf) zeigte sofort auf den Punkt und zusätzlich Rahn die gelbe Karte. Ojala ließ sich das Geschenk nicht entgehen und verlud SFL-Keeper Fernandez sicher.

Die Sportfreunde schüttelten sich kurz und fanden schon schnell die passende Antwort. Nur vier Minuten später bewies Kevin Freiberger seine Klasse. Nachdem der auf links Aalens Schwabl überlaufen hatte, schob er das Leder ins lange Eck zum 1:1-Ausgleich.

Lotte hatte zwar weiterhin mehr Ballbesitz, kam aber nicht mehr wirklich zum Abschluss. Auf der anderen Seiten sorgte vor allem Morys auf der linken Seite für Gefahr. Kurz vor der Pause verpassten die Gastgeber zwei gute Möglichkeiten. In der 41. Minute sauste ein strammer Schuss von Deichmann nur knapp am Pfosten vorbei, in der 44. Minute legte Morys den Ball wunderbar in den Strafraum, wo Preißinger lauerte und frei zum Abschluss kam. Doch der Ball strich diesmal um Haaresbreite am anderen Pfosten vorbei. So blieb es beim 1:1.

Unverändert kamen beide Mannschaften aus den Kabinen. Das Spiel wogte hin und her, Aalen lauerte immer wieder auf Konter und brachte damit auch einige Mal die SFL-Abwehr in Bedrängnis. Auf der anderen Seite vergab der agile Bernd Rosinger in der 64. Minute die beste Möglichkeit der Gäste, als er nur die Unterkante der Querlatte traf.

Es folgte der negative Höhepunkt der Begegnung. Nach einem Foul des bereits verwarnten Tim Wendel rastete Deichmann aus und schubste den Lotteraner zu Boden. Kempter schickte den Aalener mit Rot vom Feld, auch Wendel (gelb-rote Karte) durfte gleich mit unter die Dusche und muss damit im Heimspiel gegen Preußen Münster mit seinem neuen Trainer Benno Möhlmann (Samstag, 22. Oktober, 14 Uhr im Frimo-Stadion) zuschauen.

Am Ende blieb es beim insgesamt gerechten 1:1-Unentschieden. Aalen ist damit weiterhin zu Hause ungeschlagen. „Über den Elfmeter dürfen wir uns nicht beschweren“, sagte Lottes Trainer Ismail Atalan nach Spielende im TV-Interview. „Aalen hat auch eine Riesenchance gehabt, aber im Endeffekt war das für beide Mannschaften zu wenig für einen Sieg.“

VfR Aalen: Bernhardt - Schwabl, Müller, Geyer, Preißinger, Welzmüller, Deichmann, Ojala, Kartalis, Morys (78. Kefkir), Wegkamp (62. Rodewald).

SF Lotte: Fernandez - Langlitz, Rahn, Nauber, Steinhart, Dej, Wendel, Pires-Rodrigues (78. Tankulic), Freiberger, Rosinger, Lindner (66. Gorschlüter).

Tore: 1:0 Ojala (11./Handelfmeter), 1:1 Freiberger (15.) - Rote Karte: Deichmann (VfR/82./Tätlichkeit) - Gelb-Rote Karte: Wendel (83./Lotte) - Gelbe Karten: Preißinger, Rodewald/Rahn, Pires-Rodrigues - Schiedsrichter: Robert Kempter (Sauldorf) - Zuschauer: 3177.

Leserkommentare

Google-Anzeigen

kfzmarkt.ms Anzeigen

Autos, Motorräder, Wohnmobile und Nutzfahrzeuge aus Ihrer Region

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4371961?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57547%2F