Do., 01.12.2016

Fußball: A-Junioren Kreisliga B Tecklenburg Führungs-Quintett steht vor lösbaren Aufgaben

Der SC VelpeSüd (am Ball) will nach drei punktlosen Spielen gegen Dickenberg 2 wieder in die Erfolgsspur zurückfinden.

Der SC VelpeSüd (am Ball) will nach drei punktlosen Spielen gegen Dickenberg 2 wieder in die Erfolgsspur zurückfinden. Foto: Walter Wahlbrink

Tecklenburger Land - 

Das Führungsquintett in der A-Junioren Kreisliga B steht am vorletzten Hinrunden-Spieltag vor lösbaren Aufgaben. Die JSG Tecklenburg/Leeden und SF Lotte wollen die Ambitionen auf die Herbstmeisterschaft wahren. Die am letzten Mittwoch angesetzten Nachholspiele mussten erneut abgesagt werden.

Von Walter Wahlbrink

Das Führungsquintett in der A-Junioren Kreisliga B steht am vorletzten Hinrunden-Spieltag vor lösbaren Aufgaben. Die JSG Tecklenburg/Leeden und SF Lotte wollen die Ambitionen auf die Herbstmeisterschaft wahren. Die am letzten Mittwoch angesetzten Nachholspiele mussten aufgrund der schlechten Platzverhältnisse erneut abgesagt werden.

SuS Recke 2 -

SF Lotte

Die Sportfreunde Lotte trumpften am vergangenen Sonntag mit einem 7:1-Kantersieg im Spitzenspiel gegen SC VelpeSüd groß auf und wahrten damit die Aufstiegsambitionen. In Recke wollen die Sportfreunde am Sonntag eine gelungene Generalprobe feiern für das Top-Spiel in acht Tagen gegen Spitzenreiter JSG Bevergern/Rodde.

Ibbenbürener SV 2 -

JSG Tecklenburg/Leeden

Die Gäste wollen am Sonntag (11 Uhr) in Ibbenbüren den siebten Sieg in Serie einfahren und für das Spitzenspiel in acht Tagen gegen SV Dickenberg eine gelungene Generalprobe feiern. Das Tecklenburger Trainergespann Steffen Westphal und Tino Langmesser spekuliert auf die Herbstmeisterschaft, die bei einem Sieg möglich wäre.

SW Lienen –

Preußen Lengerich 2

Das Nachbarschaftsderby sorgt am Sonntag (11 Uhr) im Lienener Stadion am Postdamm für große Spannung und hat eine besondere Brisanz. Die Trainer beider Teams müssen ihre Spieler erst gar nicht motivieren und haben einen leichten Job. Im Vordergrund steht für die Übungsleiter die Fairness und ein respektvoller Umgang.

SC VelpeSüd -

SV Dickenberg 2

Velpes Trainer Thomas Völler konnte die zahlreichen Ausfälle am letzten Sonntag in Lotte nicht kompensieren und musste die 1:7 Niederlage seiner ersatzgeschwächten Elf akzeptieren. Am Sonntag (12.45 Uhr) muss er nur noch auf Kapitän Matthias Scheubach verzichten, der sich einen Bänderriss zuzog.Völler will nach drei punklosen Spielen wieder in die Erfolgsspur zurückkehren und bleibt im Aufstiegsrennen weiter optimistisch.

SC Halen -

JSG Steinbeck/Uffeln

Im Duell der Mittelfeld-Teams wird am Sonntag(11 Uhr) in Halen am Hasenkamp ein offenes Spiel auf Augenhöhe erwartet.

Leserkommentare

Google-Anzeigen

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4471400?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57547%2F