Di., 01.11.2016

BSV Ostbevern Kegeln Strahlender Gesamtsieger

Marlon Cord hatte allen Grund zur Freude. Der 13-jährige Nachwuchskegler des BSV Ostbevern gewann die Ranking-Turnierserie 2016.

Marlon Cord hatte allen Grund zur Freude. Der 13-jährige Nachwuchskegler des BSV Ostbevern gewann die Ranking-Turnierserie 2016. Foto: Niemann

Ostbevern - 

Marlon Cord, Nachwuchsspieler der BSV-Kegelsportabteilung, hat es geschafft: Der 13-Jährige belegte bei den Rankingturnieren den ersten Platz und hat sich für die Westfalenmeisterschaft qualifiziert.

Von Bernhard Niemann

Trainer Johannes Hornig und seine Schützlinge aus der Kegelsport-Jugendabteilung des BSV Ostbevern können beim geselligen Jahresabschluss ein überaus erfolgreiches Sportjahr ausklingen lassen. Die Aufbauarbeit und Förderung der Aktiven hat sich ausgezahlt. Die Freude am Kegelsport und der Zusammenhalt steht für die breit aufgestellte Abteilung zwar obenan. Doch die in Wanne-Eickel abgeschlossene Ranking-Turnierserie mit insgesamt fünf Veranstaltungen bescherten den jungen Kegelsportlern und deren Ausbilder ein weiteres Mal viel Freude.

Marlon Cord, Tim Höppener-Loevenich und Jannek Hornig haben sich aufgrund der erreichten Punkte für die Jugend-Westfalenmeisterschaft qualifiziert, die am 25. und 26. Februar in Gütersloh ausgetragen wird. Gut möglich, dass auch noch Ayen Buddendiek mit von der Partie ist. Das hängt allerdings von den noch offenen Resultaten seiner Konkurrenten ab.

Der BSV darf stolz auf die Platzierungen und die erzielten Holzzahlen bei der Ranking-Turnierserie sein. Allen voran Marlon Cord. Der 13-Jährige war bester Kegler aus beiden Bezirken der Region Westfalen und erhielt zum Abschluss einen Pokal überreicht. Die erzielten Ergebnisse 631, 631, 608 und 655 Holz, die ihm jeweils Platz eins in den vier gewerteten Turnieren bescherten, ergaben 200 Punkte. Damit siegte Marlon bei der männlichen Jugend U 14 vor Vinzenz Root (Werl, 196 Punkte) und Simon Böhle (Werl, 187). Tim Höppener-Loevenich erreichte im letzten Wettkampf 511 Holz und wurde schließlich auf dem siebten Platz mit 178 Punkte gelistet. Jannek Hornig erreichte den zehnten Platz mit 169 Punkten, Ayen Buddendiek Platz 14 mit 159 Punkten. Niklas Verenkotte wurde 17. mit 138 Zählern. Der Wettkampf umfasst in der Altersgruppe B-Jugend 120 Wurf in die Vollen und Abräumen (Kombiwertung).

Nur in die Vollen kegelten die Anfänger. Auch hier kamen die besten vier Ergebnisse der Turnierserie in die Wertung. Hannah Schräder (U 10) erreichte 193 Punkte in der Endabrechnung und belegte damit den dritten Platz. 570 Holz waren es im letzten Durchgang für Hannah, die mit einem Pokal bedacht wurde. Nina Hornig erzielte in Wanne-Eickel 511 Holz und belegte in der Gesamtwertung mit 192 Punkten den vierten Platz. Leonie Jünck sicherte sich mit 186 Punkten den sechsten Platz, und Collin Thole wurde Zehnte (167).

Leserkommentare

Google-Anzeigen

kfzmarkt.ms Anzeigen

Autos, Motorräder, Wohnmobile und Nutzfahrzeuge aus Ihrer Region

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4468966?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57556%2F