Fußball: Frauen-Kreisligen Münster
Beide Kreisliga-Staffeln sind mit 13 Teams besetzt

Ostbevern/Telgte/Westbevern -

Mit jeweils 13 Mannschaften sind die beiden Kreisliga-Staffeln der Frauen besetzt. Der SV Ems Westbevern und der BSV Ostbevern II spielen in der Kreisliga A, die SG Telgte II in der Kreisliga B.

Freitag, 13.07.2018, 23:08 Uhr

 
 

Mit jeweils 13 Mannschaften sind die beiden Kreisliga-Staffeln der Frauen besetzt. Das wurde am Donnerstagabend auf der Frauenfußball-Konferenz des Kreises Münster in Mecklenbeck veröffentlicht.

In der Kreisliga A treffen die zweite Mannschaft des BSV Ostbevern und Ems Westbevern auf Warendorfer SU II, Saxonia Münster, Westfalia Kinderhaus, TSV Ostenfelde, BW Aasee, SC Gremmendorf II, SC Münster 08, Borussia Münster, SW Havixbeck, FC Nordkirchen und TuS Altenberge II.

In der Kreisliga B spielt die Reserve der SG Telgte gegen UFC Münster, Werner SC, SG Selm/Südkirchen, BW Aasee II, TuS Ascheberg, VfL Senden II, BW Greven, SC Füchtorf, SG Milte/Sassenberg, Borussia Münster II sowie auf die beiden Neuner-Mannschaften Concordia Albachten und SC Münster 08 II. Die Meisterschaft beginnt am 26. August.

Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5904583?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57556%2F
Bagatellfälle in der Notaufnahme
Viele Patienten suchen die Notfallsprechstunde im Krankenhaus auf, obwohl sie auch gut beim niedergelassenen Arzt hätten behandelt werden können.
Nachrichten-Ticker