So., 05.02.2017

Rollstuhlbasketball 2. Liga Klare Sache in Berlin

25 Punkte für den BBC gegen Berlin: Sören Müller.

25 Punkte für den BBC gegen Berlin: Sören Müller. Foto: Penno

Warendorf - 

Das war eine ganz klare Angelegenheit: Die Rollstuhlbasketballer des BBC Warendorf landeten am Samstag als Gast von Abstiegskandidat Alba Berlin einen ungefährdeten 69:43 (39:13)-Auswärtssieg und zementierten damit ihren vierten Platz in der 2. Bundesliga Nord.

Von Wolfgang Schulz

„Das war ein rundes Wochenende. Wir haben zunächst einen klaren Sieg eingefahren und dann noch einen netten Abend in der Hauptstadt verbracht“, zog BBC-Trainer Marcel Fedde ein sehr zufriedenes Wochenend-Fazit.

Die Warendorfer gingen von Beginn an mit dem nötigen Ernst zur Sache, auch wenn sie nach fünf Minuten nur knapp 8:6 führten. Doch dann machten sie mächtig Druck, zogen nach zehn Minuten auf 17:9 und dank eines grandiosen zweiten Viertels bis zur Pause auf 39:13 davon.

„Damit war das Spiel gelaufen. In der zweiten Hälfte habe ich viel gewechselt, so dass der Spielfluss etwas verloren ging“, ergänzte Fedde.

BBC : Müller (25), Wibbelt (20), Heseker (8), Henkenjohann (6), Niehaus (5), Heichel, Wissmann (je 2), Tsatsoulis (1), Externest, Kolkilic.

Leserkommentare

Google-Anzeigen

kfzmarkt.ms Anzeigen

Autos, Motorräder, Wohnmobile und Nutzfahrzeuge aus Ihrer Region

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4608953?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57557%2F4847398%2F4847400%2F