Mi., 19.10.2016

Fettmarkt-Turnier Rottmann setzt seine Serie fort

Einen guten Blick auf das Reitturnier hatten die Kirmesbesucher aus dem Riesenrad. Hier sehen sie mit Philipp Hartmann den Zweitplatzierten des M-Springens.

Einen guten Blick auf das Reitturnier hatten die Kirmesbesucher aus dem Riesenrad. Hier sehen sie mit Philipp Hartmann den Zweitplatzierten des M-Springens. Foto: René Penno

Warendorf - 

Das hatte sich der RFV Milte-Sassenberg ein bisschen anders vorgestellt: Kühle Temperaturen und vor allem der Regen am Nachmittag trübten beim 49. Fettmarkt-Turnier auf den Lohwallwiesen ein wenig die Stimmung.

Von René Penno

Alexander Rottmann aber hatte genug Grund zur Freude. Der Reiter vom RFV Vornholz holte seinen mittlerweile vierten Sieg in Folge bei diesem Traditionsturnier. Mit Rohmann HH war der Kreismeister in 41,19 Sekunden im Stechen schneller als Philipp Hartmann (RFV Handorf-Sudmühle), der mit Razorlight 41,78 Sekunden benötigte. Damit war der Preis der Stadt Warendorf in diesem Jahr schnell entschieden. Weil Rottmann zwei und Hartmann drei Pferde im Stechen hatte und die beiden die einzigen waren, die im ersten Umlauf ohne Abwurf blieben, einigten sie sich für die Entscheidung auf jeweils ein Pferd, mit den anderen wurden sie jeweils auf Rang drei geführt.

Für Alexander Rottmann war der erneute Triumph im M*-Springen nicht der einzige Erfolg. Mit Cumansky gewann er die vorangestellte Springprüfung der Klasse L, ebenfalls vor Philipp Hartmann; mit Barca, einer sechsjährigen Westfalen-Stute, siegte Rottmann erst in der Springpferdeprüfung der Klasse A**, anschließend auch in der Klasse L. In beiden Springpferdeprüfungen belegte er jeweils die ersten drei Plätze mit anderen Pferden.

Einen Erfolg für die Gastgeber gab es gleich zu Beginn des Tages: Mit Curly Sue und der Wertnote 7.9 gewann Kirsten Schuckenberg eine Abteilung des A-Stilspringens vor Lara Overmann und Comtess (RFV Drensteinfurt), in der ersten Abteilung hatte Overmann mit Lawinja und der Wertnote 8.1 die Nase vorn.

In der Führzügelklasse, die wie in jedem Jahr den Abschluss des Fettmarkt-Turniers bildet, gewann Mika-Sofie Richter (RFV Rinkerode) vor Mia Afhüppe (Milte-Sassenberg); die Siegerschleife der zweiten Abteilung holte sich Pit Strotjohann (RFV Ostbevern) ab, auf den Plätzen zwei und drei folgten Jakob und Paul Suttorp (RFV Alverskirchen-Everswinkel).

So ein Wetter habe man noch nie gehabt, sagte Annette Haversiek vom Veranstalter am Ende des Turniers: „Wir hatten nachher vier Trecker im Einsatz, um die Autos vom Parkplatz zu ziehen. Aber wir geben die Hoffnung nicht auf: Nächstes Jahr wird das Turnier 50 Jahre – dann wird das Wetter so was von gut!“

 

Leserkommentare

Google-Anzeigen

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4380276?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57557%2F