Rollstuhl-Basketball
BBC Warendorf freut sich über Verstärkung

Warendorf -

Es ist zwar Sommerpause, was allerdings nicht bedeutet, dass beim Rollstuhl-Basketball-Zweitligisten BBC Warendorf nichts los sei.

Samstag, 09.06.2018, 08:00 Uhr

Warendorfs Nachwuchsspieler Leon Wissmann ist am Wochenende beim NRW-Auswahlteam, mit dem es nächste Woche zum Länderpokal nach Bonn geht. zudem wurde der Ostbeverner – gemeinsam mit Vedat Kolkilic – zum Sichtungslehrgang der U 19-Nationalmannschaft eingeladen.
Warendorfs Nachwuchsspieler Leon Wissmann ist am Wochenende beim NRW-Auswahlteam, mit dem es nächste Woche zum Länderpokal nach Bonn geht. zudem wurde der Ostbeverner – gemeinsam mit Vedat Kolkilic – zum Sichtungslehrgang der U 19-Nationalmannschaft eingeladen. Foto: René Penno

Einerseits trainiert das Team noch, bevor eine Urlaubspause eingelegt wird, und andererseits sind die Planungen des Vereins für die kommende Spielzeit in vollem Gange. „Am Mittwoch steht schon das nächste Gespräch mit einem potenziellem Sponsor an, aber auch sportlich tut sich noch einiges“, erklärte Marcel Fedde, Trainer der Zweitligamannschaft.

So sind an diesem Wochenende gleich drei BBCler im Einsatz: Marco Hoffmann, Vedat Kolkilic und Leon Wissmann sind beim NRW-Kaderlehrgang in Essen. Dort holt sich die Landesauswahl den letzten Schliff, denn am nächsten Wochenende steht in Bonn ein Vergleichsturnier der Landesverbände an.

Für Vedat Kolkilic und Leon Wissmann ist auch danach noch keine Pause angesagt, denn beide sind Ende des Monats zum Sichtungslehrgang der U 19-Nationalmannschaft nach Wetzlar eingeladen. Auch Trainer Marcel Fedde, der an diesem Wochenende seine Übungsleiterlizenz verlängert, wird dann dabei sein. Er freut sich darauf, dort viele befreundete Spieler zu sehen, aber auch darüber, den Nachwuchs der anderen Vereine studieren zu können.

Schließlich hat der BBC Warendorf das Ziel Aufstieg ins Bundesligaoberhaus nicht aus den Augen verloren. Dies allerdings kann nur gelingen, wenn weitere Sponsorengelder akquiriert werden können. Dies ist die Voraussetzung, um Spieler ins Münsterland zu holen.

Einen Neuzugang für die kommende Saison konnte schon realisiert werden. Aus Quakenbrück kommt Nina Wichmann zum BBC. 2013 entschloss sich die erfolgreiche Quakenbrücker Basketballerin, der Herausforderung Integration zu stellen und sich als gesunder Fußgänger in das Sportgerät Basketball-Rollstuhl zu setzen. Mit dem Wechsel zum Ligakonkurrenten BBC Warendorf möchte sie nun den nächsten Schritt vollziehen.

Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5802467?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57557%2F
Tiersterben alarmiert die Politik: Task Force wird gebildet
Zunächst starben die Fische im Aasee, jetzt auch die Enten, hier in dem Teilbereich nahe der Goldenen Brücke. Insgesamt wurden in den vergangenen Tagen circa 40 tote Wasservögel gefunden. Untersuchungsergebnisse weisen laut Stadtverwaltung darauf hin, dass sie an Botulismus oder einer von Blaualgen verursachten Vergiftung gestorben sind.
Nachrichten-Ticker