Sa., 23.09.2017

Fußball | Kreisliga A1 Ahaus/Coesfeld: SpVgg Vreden 2 - Fortuna Gronau Es darf so bleiben, wie es ist

Markus Kacmaz 

Markus Kacmaz  Foto: aho

Gronau - Als Tabellenführer reisen die A-Liga-Kicker von Fortuna Gronau am Sonntag zum Spiel gegen die SpVgg Vreden 2 im Hamalandstadion (Anstoß 15 Uhr). Und nur zu gerne würden sich die Gronauer auch als Spitzenreiter wieder auf die Heimreise machen.

Von Kristian van Bentem

Ausgangslage

Platz eins – daran könnten sich die Fortunen gut und gerne gewöhnen. Doch die Konkurrenten lauern dicht dahinter auf einen Ausrutscher der Gronauer, den sie beim Tabellenachten verhindern wollen. Der letzte Vergleich in Vreden endete 2:2.

Personal

Murat-Markus Kacmaz ist privat verhindert. Ansonsten ist der Fortuna-Kader komplett.

O-Ton

„Wir müssen vermeiden, bei jedem Gegentor ins Schwimmen zu kommen. Für die junge Truppe wäre es schön, die Tabellenführung zu behaupten. Einen Punkt wollen wir mindestens holen.“ (Fortuna-Spielertrainer Orhan Boga).

 Sonntag

15 Uhr

Hamaland-Stadion

Leserkommentare

Google-Anzeigen

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5173537?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F203%2F