Do., 23.03.2017

«Noch oft wiederkommen» Doppeltes Debüt-Pech für Leipzigs Werner: Muskelfaserriss

Timo Werner hat gegen England sein Länderspiel-Debüt gefeiert.

Timo Werner gelingt gegen England wenig. Und dann verletzt sich Leipzigs Turboangreifer auch noch. Lob gibt's dennoch für ihn. Selbst Weltmeister legten schon einen Fehlstart im Nationalteam hin. Von dpa mehr...

Do., 23.03.2017

RB-Trainer frustriert Hasenhüttl schreibt Werner für nächsten drei Spiele ab

Timo Werner (r) erlitt einen Muskelfaserriss im linken Oberschenkel.

Leipzig (dpa) - Ziemlich frustriert hat Trainer Ralph Hasenhüttl von RB Leipzig auf die Verletzung seines Torjägers und Nationalspielers Timo Werner reagiert. Von dpa mehr...


Do., 23.03.2017

Buffon sammelt Bestmarken WM-Quali: Spanien und Italien unter Druck

Torhüter Gianluigi Buffon steht vor seiner 1000. Partie.

Nach dem 5. Spieltag ist Halbzeit in der WM-Qualifikation. Da nur der Gruppensieger sicher die Weltmeisterschaft 2018 erreicht, müssen auch Fußball-Großmächte zittern. In Europa kommt es zu mehreren richtungsweisenden Spielen im Rennen um das Ticket nach Russland. Von dpa mehr...


Do., 23.03.2017

Stadion-Planungen intern Zingler bleibt bis 2021 Union-Präsident

Dirk Zingler ist für weitere vier Jahre Präsident des 1. FC Union Berlin.

Berlin (dpa) – Dirk Zingler bleibt weitere vier Jahre Präsident des Zweitliga-Spitzenreiters 1. FC Union Berlin. Aufsichtsratschef Thomas Koch verkündete am Donnerstag, dass Zingler für eine weitere Amtszeit die Präsidentschaft übertragen bekommen hat. Von dpa mehr...


Do., 23.03.2017

Umbau und Aufschwung Neuer 1860-Geschäftsführer Ayre soll am 3. April starten

Als neuer Geschäftsführer bei 1860 München soll Ian Ayre für den ersehnten Aufschwung sorgen.

München (dpa) - Der neue Geschäftsführer Ian Ayre nimmt beim Fußball-Zweitligisten TSV 1860 München bald die Arbeit auf. «Er wird voraussichtlich am 3. April seinen ersten Arbeitstag haben», sagte Präsident Peter Cassalette der «Abendzeitung» in München. Von dpa mehr...


Do., 23.03.2017

Keine Probleme Breitenreiter zu Heldt: «funken auf einer Wellenlänge»

Trainer André Breitenreiter (l) sieht keine Promleme bei der Zusammenarbeit mit Horst Heldt.

Hannover (dpa) - André Breitenreiter sieht keine Probleme mehr für seine Zusammenarbeit beim Fußball-Zweitligisten Hannover 96 mit Sportchef Horst Heldt. Von dpa mehr...


Do., 23.03.2017

Einfach «geil» Liebling Poldi verlässt seine Wohlfühloase filmreif

Lukas Podolski verabschiedet sich noch lange nach dem Spiel von seinen Fans.

Das Tor des Monats war es bestimmt, vielleicht sogar schon das Tor des Jahres. Lukas Podolski zeigt gegen England ein letztes Mal das, was ihn 13 Jahre ausgezeichnet hat. Der «Gute-Laune-Bär» kostet den Abschied aus. «Geiles Stadion, geiles Spiel, geiler Gegner.» Perfekt. Von dpa mehr...


Kuntz bastelt am EM-Kader: Letzte Härtetests für deutsche U21-Kicker

2017 bis 2018: Die nächsten Termine der Nationalmannschaft

Seit August 2006: Die Länderspiele unter Bundestrainer Joachim Löw


Do., 23.03.2017

Vereinstreu Höwedes: Meisterschaft mit Schalke «utopisch»

Benedikt Höwedes (r) im Gespräch mit Schalke-Trainer Markus Weinzierl.

Gelsenkirchen (dpa) - Fußball-Weltmeister Benedikt Höwedes hält einen Meistertitel mit seinem langjährigen Verein Schalke 04 für nahezu ausgeschlossen, will die Gelsenkirchener aber trotzdem nie in Richtung eines anderes Bundesligisten verlassen. Von dpa mehr...


Vertrag bis 2019: Hamburger SV verlängert mit Trainer Gisdol

Nach sieben Jahren: Schalker Huntelaar steht vor Abschied im Sommer

«Meilenstein»: FC Bayern und VfL Wolfsburg eröffnen Büros in China


Mi., 22.03.2017

Entsetzen über Randale in der Osnabrücker Innenstadt Preußen verhängen Stadionverbote gegen 44 Ultras

Entsetzen über Randale in der Osnabrücker Innenstadt : Preußen verhängen Stadionverbote gegen 44 Ultras

Münster - Nach der Randale in der Osnabrücker Innenstadt hat der SC Preußen 44 Stadionverbote für das Heimspiel gegen Aalen am Samstag verhängt. Die Polizei ist weiterhin entsetzt über das Verhalten der Münsteraner in der Nacht zum Samstag. Von Ralf Repöhler mehr...


Fußball: 3. Liga: Preuße Tobias Warschewski macht sich für die dritte Liga stark

Polizei ermittelt auf Hochtouren: Randalierenden Preußen-Fans drohen empfindliche Strafen

Fußball: 3. Liga: Nächster Preußen-Gegner zwischen Hoffen und Bangen


Fr., 17.03.2017

Terminierungen Halbfinal-Hit zwischen Bayern und Dortmund am 26. April

Borussia Dortmund trifft im Pokal-Halbfinale am 26. April auf den FC Bayern.

Frankfurt/Main (dpa) - Das Halbfinale im DFB-Pokal zwischen dem FC Bayern München und Borussia Dortmund findet am 26. April (20.45 Uhr) statt. Das gab der Deutsche Fußball-Bund bekannt. Von dpa mehr...


BVB will Platz 3 «absichern»: Pokal-Traumduell mit Bayern noch kein Thema für Dortmund

Der FC Bayern wartet: BVB bezwingt Pokalschreck Lotte 3:0

Auch Weigl verletzt: Dortmunds Aubameyang fällt im Pokalspiel aus


Mi., 22.03.2017

Nach Kritik UEFA nimmt Schiedsrichter Aytekin in Schutz

Deniz Aytekin hatte die Partie FC Barcelona gegen Paris Saint-Germain geleitet.

Madrid (dpa) - Der wegen seiner Entscheidungen in der Champions-League-Partie FC Barcelona gegen Paris Saint-Germain heftig in die Kritik geratene deutsche Schiedsrichter Deniz Aytekin hat Rückendeckung von der UEFA bekommen.  Von dpa mehr...


Nur noch gegen Bezahlung?: Poker um die Champions League

«Selbstverständlich»: Bayerns Lewandowski würde gern Weltfußballer werden

Viertelfinale: Die Reaktionen zur Champions-League-Auslosung


Fr., 17.03.2017

Europa-League-Viertelfinale Schalke erinnert an 97er-Triumph - Ajax ein «geiles Los»

Die Schalker treffen nun auf Ajax Amsterdam.

Der spektakuläre Einzug ins Viertelfinale der Europa-League euphorisiert Schalke. Den nächsten Gegner Ajax Amsterdam nennt Kapitän Höwedes ein «geiles Los». Es reifen Träume von einem Triumph wie 1997. Von dpa mehr...


Oberschenkelverletzung: Längere Zwangspause für verletzten Mittelfeldstar Paul Pogba

Aus 0:2 mach 2:2: Schalke schafft Wende - Weinzierl erinnerte an Barcelona

Fußball: Europa League: Schalke bucht den Europa-Express


Do., 23.03.2017

Kuntz bastelt am EM-Kader Letzte Härtetests für deutsche U21-Kicker

Große Experimente plant Stefan Kuntz mit der U21 nicht mehr.

Nach einer makellosen Qualifikation gilt die deutsche U21 als einer der großen Favoriten für die EM im Juni. Die Testspiele gegen England und Portugal sind die letzten Gradmesser. Sie bieten einigen Talenten auch die Chance, sich für die A-Nationalelf zu empfehlen. Von dpa mehr...


2017 bis 2018: Die nächsten Termine der Nationalmannschaft

Deutschland ist immer Favorit: Aserbaidschan-Coach: Gegen Deutschland leichtestes Spiel

Poldi setzt den Schlusspunkt: Löw mit anderen Optionen nach Baku


1. Bundesliga live

1. Bundesliga Tabelle

1. Bundesliga Torschützen

kfzmarkt.ms Anzeigen

Autos, Motorräder, Wohnmobile und Nutzfahrzeuge aus Ihrer Region