Mo., 24.04.2017

DFB-Pokalhalbfinale Mutig in den Evergreen: BVB will Bayern-Double verhindern

Marco Reus will mit dem BVB die Bayern ärgern.

Noch vor knapp drei Wochen waren die Dortmunder beim 1:4 in München chancenlos. Dennoch gehen sie zuversichtlich in das Pokal-Halbfinale am Mittwoch. Ein erneuter Einzug in das Endspiel wäre Rekord. Von dpa mehr...

Mo., 24.04.2017

Hoffnung auf weitere Einsätze Nuri Sahin am Sprunggelenk verletzt

Nuri Sahin hat im Spiel gegen Gladbach einen Teilriss des Außenbandes im Sprunggelenk erlitten.

Dortmund (dpa) - Fußballprofi Nuri Sahin hat im Bundesligaspiel von Borussia Dortmund bei Borussia Mönchengladbach einen Teilriss des Außenbandes im Sprunggelenk erlitten. Von dpa mehr...


Mo., 24.04.2017

«Schöner Abschluss» Lahm jagt Rekordhalter Schweinsteiger - Traum: Pokalfinale

Philipp Lahm (l) will wie 2016 noch einmal den DFB-Pokal gewinnen.

Acht Meistertitel, sieben Pokalsiege - mit dieser Rekordbilanz möchte Philipp Lahm Ende Mai als Fußballprofi abtreten. Aber zunächst wartet das Duell mit Rivale Borussia Dortmund. An der richtigen Stollenwahl soll ein Münchner Halbfinalerfolg zumindest nicht scheitern. Von dpa mehr...


So., 23.04.2017

Schmelzer: «Riesenschub» Erfolgreiche Trauma-Therapie beim BVB

Dortmunds Siegtor-Schütze Raphael Guerreiro (l) jubelt mit seinem Teamkollegen Mikel Merino.

Beim BVB wird wieder gelacht und gejubelt. Mit dem 3:2 in Mönchengladbach gelang den zuletzt leidgeprüften Profis ein Schritt aus dem Stimmungstief. Das verleitete Tuchel vor dem Pokal-Halbfinale beim FC Bayern zu einer ungewohnt forschen Kampfansage. Von dpa mehr...


Sa., 22.04.2017

Bitter für den BVB-Profi Verdacht auf Außenbandriss: Sahin droht weitere Pause

Nuri Sahin hatte sich nach langer Verletzungspause erst vor wenige Wochen zurück in die Mannschaft gekämpft.

Mönchengladbach (dpa) - Nuri Sahin droht das vorzeitige Saisonende. Der Mittelfeldspieler von Borussia Dortmund hat sich beim 3:2 (1:1)-Erfolg seiner Mannschaft in Mönchengladbach möglicherweise schwer verletzt. Von dpa mehr...


Sa., 22.04.2017

Guerreiro mit Siegtreffer BVB feiert späten Sieg: 3:2 in Mönchengladbach

Dortmund gewinnt das Borussia-Duell gegen Mönchengladbach mit 3:2.

Nach harten Tagen darf Borussia Dortmund wieder jubeln. Rechtzeitig vor dem Pokal-Halbfinale beim FC Bayern ist der BVB durch das 3:2 in Mönchengladbach zurück auf Platz drei in der Bundesliga. Von dpa mehr...


Fr., 21.04.2017

Tuchel: «Das wird sehr eng» Reus-Einsatz in Gladbach fraglich

Tuchel: «Das wird sehr eng» : Reus-Einsatz in Gladbach fraglich

Dortmund (dpa) - Borussia Dortmunds Trainer Thomas Tuchel bangt vor dem Fußball-Bundesligaspiel gegen Borussia Mönchengladbach um den Einsatz von Nationalspieler Marco Reus. Von dpa mehr...


Fr., 21.04.2017

Erstmals seit 2005 Keine deutschen Clubs in Europa-Halbfinale

Mit Schalke 04 ist auch der letzte deutsche Club aus dem laufenden Europapokal-Wettbewerb ausgeschieden.

Berlin (dpa) - Erstmals seit 2005 steht keine deutsche Fußball-Mannschaft in einem europäischen Halbfinale. Nach dem FC Bayern München und Borussia Dortmund in der Champions League scheiterte auch der FC Schalke 04 in der Europa League im Viertefinale. Von dpa mehr...


Do., 20.04.2017

Hintergrund Bescheidene Champions-League-Bilanz der Weltmeisterliga

Die Spieler von Borussia Dortmund verabschieden sich mit Applaus von den nach Monaco mitgereisten Fans.

Monaco (dpa) - Die Weltmeisterliga gibt im Vergleich der europäischen Top-Nationen kein gutes Bild ab. Erstmals seit 2009 ist kein Fußball-Bundesligist im Halbfinale der Champions League vertreten. Von dpa mehr...


Do., 20.04.2017

«Nicht zu hoch bewerten» BVB-Knockout mit denkwürdiger Vorgeschichte

«Nicht zu hoch bewerten» : BVB-Knockout mit denkwürdiger Vorgeschichte

Der BVB feierte in seinem 100. Champions-League-Spiel ein trauriges Jubiläum. Das 1:3 in Monaco besiegelte das Viertelfinal-Aus. Unerwartet kam der Knockout angesichts der denkwürdigen Vorgeschichte jedoch nicht. Noch immer wirkt die Mannschaft angeschlagen. Von dpa mehr...


Mi., 19.04.2017

Keine Aufholjagd in Monaco BVB verpasst Königsklassen-Halbfinale

Monacos Radamel Falcao (am Boden) köpft das 2:0 gegen Dortmunds Torhüter Roman Bürki.

Es sollte ein großer Fußball-Abend nach schwierigen Tagen für den BVB werden. Doch Monaco verpasste den Dortmunder Hoffnungen früh einen großen Dämpfer. Seit langem ist mal wieder keine deutsche Mannschaft im Halbfinale der Champions League dabei. Von dpa mehr...


Mi., 19.04.2017

Spanier auf Weg der Besserung Anschlagopfer Bartra reist zum BVB-Spiel nach Monaco

Marc Bartra unterstützt seine Mannschaftskollegen in Monaco.

Monaco (dpa) - Borussia Dortmund erhält im Kampf um den Einzug in das Halbfinale der Champions League beim AS Monaco besonderen Beistand. Wenige Stunden vor der Partie im Stade Louis II traf Marc Bartra im Fürstentum ein. Von dpa mehr...


Mi., 19.04.2017

«Gehört zu meinem Leben» Sahin will Anschlag auf BVB-Bus nicht verdrängen

Nuri Sahin nach dem Anschlag auf den BVB-Bus.

Dortmund (dpa) - Borussia Dortmunds Mittelfeldspieler Nuri Sahin will den Anschlag vom 11. April nicht verdrängen. Von dpa mehr...


Mi., 19.04.2017

Champions League BVB mit Zuversicht in Monaco-Mission: «Besonderer Teamgeist»

Dortmunds Pierre-Emerick Aubameyang, Marco Reus, Sokratis und Gonzalo Castro (l-r) bereiten sich im Stade Louis II in Monaco auf das Rückspiel gegen den AS Monaco vor.

Laut Thomas Tuchel sind die Voraussetzungen für das zweite Duell mit Monaco ganz andere als beim Hinspiel. Mit etwas mehr zeitlichem Abstand zum Anschlag glaubt der BVB-Coach, dass seine Mannschaft mit einem «besonderen Mannschaftsgeist aufgeladen» ist. Von dpa mehr...


Di., 18.04.2017

Reus: «Keine Angst» Terminhatz schafft Ablenkung beim BVB vor Monaco-Rückspiel

Marco Reus: «Die Chancen sind trotz des Hinspiels immer noch 50:50.»

Keine Statements, keine Interviews - auf dem Weg nach Monaco gingen die BVB-Profis dem Medienrummel aus dem Weg. Schließlich lässt der Terminplan wenig Zeit, nach dem Anschlag zur Besinnung zu kommen. Trotz der widrigen Umstände scheint die Zuversicht ungebrochen. Von dpa mehr...


Di., 18.04.2017

Champions League Terminhatz schafft Ablenkung: BVB setzt auf Reus

BVB-Trainer Thomas Tuchel reist mit seiner Mannschaft nach Monaco.

Keine Statements, keine Interviews - auf dem Weg nach Monaco gingen die BVB-Profis dem Medienrummel aus dem Weg. Schließlich lässt der Terminplan ohnehin kaum Zeit, nach dem Anschlag zur Besinnung zu kommen. Von dpa mehr...


Mo., 17.04.2017

Zeichen der Solidarität Ehemalige Barça-Kollegen besuchen BVB-Profi Bartra

Zeichen der Solidarität : Ehemalige Barça-Kollegen besuchen BVB-Profi Bartra

Dortmund (dpa) - Noch ein Zeichen der Solidarität mit Marc Bartra: Der beim Attentat auf den Mannschaftsbus von Borussia Dortmund verletzte Fußballer hat am Ostersonntag überraschenden Besuch bekommen. Von dpa mehr...


Mo., 17.04.2017

Besondere Fähigkeiten Marco Reus - für den BVB ein wesentlicher Faktor

Allein durch die Anwesenheit von Marco Reus scheint der Spielaufbau im BVB-Getriebe beflügelt zu werden.

Dortmund (dpa) - Sechs Wochen Zwangspause - und dann diese Rückkehr. Schlitzohrig, eiskalt, absolut clever: So erzielte Marco Reus beim 3:1 seiner Dortmunder Borussia schon nach knapp drei Minuten den 1:0-Führungstreffer gegen Eintracht Frankfurt. Von dpa mehr...


So., 16.04.2017

«Schwerer Weg» Therapie für den BVB, große Geste für Marc Bartra

Nach dem 3:1-Sieg stehen die Spieler von Dortmund vor einem Trikot des beim Anschlag verletzten Marc Bartra.

Nach dem Spiel stehen die Erinnerungen an das Attentat wieder im Mittelpunkt. Während der Begegnung gegen Frankfurt war indes kaum zu bemerken, unter welch starkem seelischen Druck die Dortmunder stehen. Von dpa mehr...


So., 16.04.2017

Nach dem Anschlag BVB-Torhüter Bürki: Habe immer noch Probleme zu schlafen

BVB-Torwart Roman Bürki leidet unter den Nachwirkungen des Anschlags auf den Teambus.

Düsseldorf (dpa) - Borussia Dortmunds Torhüter Roman Bürki spürt die Nachwirkungen des Anschlags noch jede Nacht. Von dpa mehr...


Sa., 15.04.2017

«Gänsehautmoment» BVB-Emotionen nach 3:1 gegen Frankfurt - Reus trifft

Dortmunds Spieler halten nach dem Spiel gegen Frankfurt ein Trikot des verletzten Marc Bartra hoch.

Borussia Dortmund ist im ersten Bundesliga-Heimspiel nach dem Sprengstoffanschlag ein 3:1 gegen Eintracht Frankfurt gelungen. Danach gibt es vor der Gelben Wand der Südtribüne hochemotionale Momente. Von dpa mehr...


Sa., 15.04.2017

Vier Tage nach Anschlag BVB-Profi Bartra aus der Klinik entlassen

Marc Bartra ist aus dem Krankenhaus entlassen worden.

Dortmund (dpa) - Marc Bartra ist vier Tage nach dem Sprengstoffanschlag auf den Mannschaftsbus des Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund aus dem Krankenhaus entlassen worden. Der Verein bestätigte über seinen Twitter-Kanal, dass Bartra die Klinik verlassen habe. Von dpa mehr...


Sa., 15.04.2017

Wegen Anschlag Watzke: Kurz Rückzug aus der Champions League erwogen

BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke war sehr vom Anschlag auf dem Teambus betroffen.

Berlin (dpa) - Hans-Joachim Watzke, Geschäftsführer von Borussia Dortmund, hat kurz erwogen, nach dem Anschlag auf den Mannschaftsbus das Team aus der Champions League zurückzuziehen. Von dpa mehr...


Fr., 14.04.2017

Schock lässt nur langsam nach Marc Bartra: «Ich wünsche diese Erfahrung niemandem»

Schock lässt nur langsam nach : Marc Bartra: «Ich wünsche diese Erfahrung niemandem»

Dortmund (dpa) - Der bei dem Anschlag auf den BVB-Teambus verletzte Verteidiger Marc Bartra will bald wieder zu 100 Prozent fit sein. Der Anschlag sei das Schlimmste gewesen, was er bislang erlebt habe, schrieb der Spanier, der sich am Freitag auf Instagram erstmals ausführlich zu Wort meldete. Von dpa mehr...


Fr., 14.04.2017

Geht einem nahe Leipzigs Coach Hasenhüttl von Anschlag auf BVB geschockt

Leipzigs Cheftrainer Ralph Hasenhüttl ist der Anschlag auf den BVB-Bus in die Knochen gefahren.

Leipzig (dpa) - RB Leipzigs Trainer Ralph Hasenhüttl hat die Sprengstoffattacke auf den Teambus von Borussia Dortmund zutiefst geschockt. Von dpa mehr...


1 - 25 von 1432 Beiträgen

WN auf Facebook

flohmarkt.ms Anzeigen

Schnäppchen und Angebote aus Ihrer Umgebung

Folgen Sie uns auf Twitter