Di., 18.10.2016

Wegen Dopings Russischer Gewichtheber verliert Silbermedaille

Der Russe Apti Auchadow hatte 2012 in London die Silbermedaille gewonnen - allerdings gedopt.

Der Russe Apti Auchadow hatte 2012 in London die Silbermedaille gewonnen - allerdings gedopt. Foto: Larry W. Smith

Lausanne (dpa) - Dem russischen Gewichtheber Apti Auchadow ist wegen Dopings die Silbermedaille bei den Olympischen Spielen 2012 in London aberkannt worden. Das gab das Internationale Olympische Komitee IOC in Lausanne bekannt.

Von dpa

Der Russe war in der Gewichtsklasse bis 85 Kilogramm angetreten. Ihm wurde nach den Angaben die Einnahme von Anabolika nachgewiesen. Die Silbermedaille bekommt nun der bisherige drittplatzierte Iraner Kianoush Rostami. Neuer Bronzemedaillengewinner ist der Ägypter Tarek Yehia .

Insgesamt hat das IOC von den Spielen 2008 in Peking und 2012 in London bei Nachkontrollen bisher 98 positive Tests ermittelt.

Leserkommentare

Google-Anzeigen

flohmarkt.ms Anzeigen

Schnäppchen und Angebote aus Ihrer Umgebung

  • in Drensteinfurt

    28" RIXE Trekkingrad - Super Zustand - 24 Gang Shimano Schaltung Megura Bremsen - neue

  • in Münster

    Verkaufe original Samsonite Koffer in türkis-grün. Ca. 53x65x20 cm, alle drei

  • in Berlin

    Ems Rehberg Logik Synth, Serial No. 008, aus dem Jahr 1980 sowie das zugehörige

  • in Berlin

    Ich glaube den meisten brauche ich nicht mehr erklären, um was für einen Synth es hier

  • in Berlin

    Ein Paar Neumann KH-310 aktive Studiomonitore in erstklassigem Zustand. Die Speaker

  • in Nottuln

    Bettgestell Metall messingfarbend Liegefläche 180 x 220 !!! Achtung Überlänge, gut

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4378340?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F203%2F57673%2F4845438%2F4845441%2F