Do., 23.11.2017

WM-Ticket sicher Deutsche Curler werden in der Schweiz EM-Fünfte

Die deutschen Curler um Skip Alexander Baumann werden bei der EM Fünfte.

St. Gallen (dpa) - Die deutschen Curler um Skip Alexander Baumann haben bei der EM in St. Gallen mit Platz fünf ihre beste Platzierung erreicht und sich auch für die WM qualifiziert. Von dpa mehr...

Do., 23.11.2017

Star in Pyeongchang Paarläufer Massot erhält deutschen Pass für Olympia

Star in Pyeongchang: Paarläufer Massot erhält deutschen Pass für Olympia

München (dpa) - Grünes Licht für die Paarlauf-WM-Zweiten Aljona Savchenko und Bruno Massot für die Olympischen Winterspiele: Der Franzose erhält in der nächsten Woche die deutsche Staatsbürgerschaft und ist damit berechtigt für einen Start in Pyeongchang in elf Wochen. Von dpa mehr...


Di., 21.11.2017

Sorge um Sicherheit Die Angst der Athleten vor Olympia: Bleibt die Lage stabil?

Biathletin Laura Dahlmeier freut sich trotz einiger Bedenken auch die Winterspiele in Pyeongchang.

Für Anfang Februar sind die Flüge nach Südkorea gebucht, die Trainingsprogramme der Topathleten haargenau auf den Olympia-Start ausgerichtet - so richtige Vorfreude kommt aber noch nicht auf. Die Angst vor einer politischen Eskalation ist noch nicht vom Tisch. Von dpa mehr...


Di., 21.11.2017

EM-Verzicht denkbar Claudia Pechstein hat Olympia 2022 im Visier

Im Olympia-Modus: Eisschnellläuferin Claudia Pechstein.

Claudia Pechstein will immer weiter die Rekorde knacken. Jetzt machte sie in Berlin sogar Andeutungen, dass sie ihre achte Olympia-Teilnahme 2022 in Peking nicht ausschließt. Auf die EM in Russland wird sie aber möglicherweise verzichten. Von dpa mehr...


Mo., 20.11.2017

Älter, besser, schneller Pechstein und Co. ärgern die jungen Wilden

Kann auch im hohen Alter noch Topleistungen abrufen: Die 45 Jahre alte Eisschnellläuferin Claudia Pechstein.

Alter schützt vor Leistung nicht. Sprinterin Merlene Ottey startete mit 52 bei einer Leichtathletik-EM. Skispringer Noriaki Kasai stürzt sich noch mit 45 von der Schanze. Und Claudia Pechstein? Die 45-Jährige bucht das Ticket für ihre siebten Winterspiele. Von dpa mehr...


Fr., 24.11.2017

Saisonauftakt Biathleten richten alles auf Olympia aus

Laura Dahlmeier fehlt beim Saisonauftakt in Östersund.

Die deutschen Biathleten haben ein großes Ziel: Die Nummer eins bei den Olympischen Winterspielen werden. Die Vorzeichen stimmen optimistisch. Auch wenn Superstar Laura Dahlmeier krank ist und zunächst von der Couch aus zusehen muss. Von dpa mehr...


Weltcup in Östersund: Biathleten starten in den Olympia-Winter

Weltcupauftakt in Östersund: Erkältet: Weltmeisterin Dahlmeier verpasst Saisonstart

Weltcup in Östersund: Biathlon-Staffeln nominiert - Dahlmeier und Schempp fehlen


So., 19.11.2017

Weltcup-Auftakt in Innsbruck Gelungener Auftakt der deutschen Rodler

Felix Loch erreichte in Innsbruck/Igls einen Podestplatz.

Gelungener Saisonauftakt, doch noch reichlich Arbeit bis zu den Olympia-Rennen in Pyeongchang. Vor allem die Männer-Einsitzer um Olympiasieger Felix Loch zeigten noch «instabile Leistungen», wie Cheftrainer Norbert Loch analysierte. Von dpa mehr...


Knapper Vorsprung: Weltcupsiege für Bob-Piloten: Erst Walther, dann Lochner

Erstmals im Olympia-Winter: Skeletonpilot Jungk in Lake Placid auf dem Weltcup-Podest

Weltcup-Start: Geisenberger führt Rodel-Trio auf das Podest in Innsbruck


Fr., 24.11.2017

Rennen in Lake Louise Erste Abfahrt im Olympia-Winter: In Gedenken an Poisson

Der Weltcup in Lake Louise steht im Gedenken an David Poisson.

Am 13. November verunglückte der Skirennfahrer David Poisson im Training und starb. Im ersten Abfahrtsrennen der Olympia-Saison wollen seine Kollegen des Franzosen gedenken. Auch der Skiweltverband hat Konsequenzen aus dem Unglück gezogen. Von dpa mehr...


Zu warm: Auch zweites Abfahrtstraining in Lake Louise abgesagt

In Killington und Lake Louise: Skirennfahrer wollen in Nordamerika nachlegen

Zu warm: Erstes Abfahrtstraining in Lake Louise abgesagt


So., 19.11.2017

Weltcup-Auftakt DSV-Springer fliegen am Podest vorbei

DSV-Adler Richard Freitag fiel in Wisla von Platz eins auf vier zurück.

Der erhoffte Podestplatz als Motivationshilfe für den Winter ist den deutschen Springern beim Weltcup-Auftakt versagt geblieben. Zwei vierte Ränge durch Richard Freitag und das Team zeigen aber, dass man auch im Olympia-Winter mit den DSV-Adlern rechnen darf. Von dpa mehr...


Verkorkster Saisonstart: Skispringer im Team bei Weltcup-Auftakt nur Vierter

Skispringen: Gereifter Wellinger will wieder ganz oben angreifen

Weltcup-Auftakt in Wisla: Start in Olympia-Winter: DSV-Springer heiß auf Erfolge


Do., 23.11.2017

Weltverband FIS Grünes Licht für russische Langläufer beim Weltcup-Auftakt

Alexander Legkow darf theoretisch am Freitag beim Weltcup-Auftakt im finnischen Kuusamo an den Start gehen.

Lebenslang vom IOC, aber vorerst grünes Licht vom Ski-Weltverband. Das suspendierte russische Sextett darf beim Weltcup-Auftakt im finnischen Kuusamo starten. Der FIS fehlt die Begründung des IOC für die Höchststrafe im Sport. Von dpa mehr...


Neuer Ansatz, alte Ziele: Ski-Langläufer wollen in den Medaillenbereich

Nordische Kombination: Duell der Giganten: Rydzek fordert wieder Frenzel

Auftakt in Finnland: Kombinierer starten mit Acht-Mann-Team in die Saison


1. Bundesliga live

1. Bundesliga Tabelle

1. Bundesliga Torschützen

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland