Mo., 05.02.2018

Bei Testrennen in Gangneung Sven Kramer in Topform: Flachland-Weltrekord über 3000 Meter

Eisschnellläufer Sven Kramer befindet sich vor den Olympischen Winterspielen in glänzender Form.

Pyeongchang (dpa) - Superstar Sven Kramer hat seine glänzende Form schon vor Beginn der Eisschnelllauf-Wettbewerbe bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang unter Beweis gestellt. Von dpa mehr...

Mo., 05.02.2018

Weltcup in Willingen Schuster relativiert verpatzten Olympia-Test

Bleibt vor Olympia cool: Skisprung-Bundestrainer Werner Schuster.

Willingen (dpa) - Skisprung-Bundestrainer Werner Schuster sieht die verpatzte Generalprobe in Willingen als nicht gravierend für die Olympischen Spiele in Pyeongchang an. Von dpa mehr...


So., 04.02.2018

Weltcup am Feldberg Snowboardcrosser überzeugen - Berg vor Olympia Dritter

Lorenzo Sommariva (l-r), Paul Berg, Michele Godino und Regino Hernandez kämpfen am Feldberg im Viertelfinale um den Sieg.

Die deutschen Snowboardcrosser nehmen von der Generalprobe für Pyeongchang Schwung für die Winterspiele mit. Nachdem am Vortag zwei deutsche Olympia-Teilnehmer im kleinen Finale angetreten waren, kämpften Paul Berg und Martin Nörl um den Sieg mit. Von dpa mehr...


So., 04.02.2018

Weltcup in Garmisch US-Skistar Vonn zwischen Ehrgeiz, Rekord und Gefühl

Lindsey Vonn feiert ihren Sieg in Garmisch-Partenkirchen.

Lautes Jubeln und leise Töne, verbissener Ehrgeiz und sich eigenen Schwächen stellen: Lindsey Vonn präsentiert im alpinen Skirennsport und außerhalb der Pisten diverse Facetten. Eine Annäherung. Von dpa mehr...


So., 04.02.2018

81. Weltcupsieg Vonn gewinnt auch zweite Weltcup-Abfahrt in Garmisch

War auch bei der zweiten Abfahrt inb Garmisch-Partenkirchen nicht zu schlagen: Ski-Star Lindsey Vonn

Lindsey Vonn ist mehr als bereit für Olympia: Auf der Kandahar von Garmisch holt sie ihre Weltcupsiege 80 und 81 - und das mit etwas angezogener Handbremse. Vicky Rebensburg zeigt solide Abfahrten. Von dpa mehr...


Di., 30.01.2018

Biathlon-Legende Björndalen kann als Domratschewa-Betreuer nach Pyeongchang

Ole Einar Björndalen ist mit Darja Domratschewa verheiratet.

Oslo (dpa) - Der norwegische Biathlon-Rekordweltmeister Ole Einar Björndalen kann als persönlicher Betreuer seiner weißrussischen Ehefrau Darja Domratschewa doch noch zu den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang reisen. Von dpa mehr...


Winterspiele 2018: Biathlon-Trainer Pichler darf doch zu Olympia

Ohne Begründung: Björndalen sagt nach Olympia-Aus für Biathlon-EM ab

Biathlon-Weltmeister: Trotz Rückenproblemen: Schempp kann auf Olympia-Start hoffen


So., 04.02.2018

DSV-Alpinchef Maier sorgt sich um Abfahrts-Image: Überforderter Nachwuchs

Sieht die Positionierung der Damen-Abfahrt im alpinen Skirennsport kritisch: Alpindirektor Wolfgang Maier.

Garmisch-Partenkirchen (dpa) - Für den deutschen Alpinchef Wolfgang Maier hat die Abfahrt ein Imageproblem bekommen. «Weniger bei den Herren, mehr bei den Frauen, weil die Herren natürlich diese attraktiven Klassiker haben», sagte Maier am Rande des Damen-Weltcups in Garmisch-Partenkirchen. Von dpa mehr...


Familienplanung nach Karriere: Skifahren für Vonn beste Medizin gegen Depressionen

Weltcup in Garmisch: Rebensburg cool vor Comeback: «Nichts verlernt»

Pistenzustand schlecht: Auch zweites Garmisch-Training abgesagt


So., 04.02.2018

Missglückte Olympia-Probe Freitag verliert in Willingen Gelb und Stabilität

Richard Freitag konnte am Sonntag in Willingen nicht an die Leistungen vom Vortag anknüpfen.

Das war nichts! Der sonst so beständige Richard Freitag erwischt im Wind und Schneetreiben von Willingen zwei schwächere Sprünge. Für das erste Olympia-Einzel in sechs Tagen ist das kein gutes Omen. Von dpa mehr...


Olympia-Generalprobe: Skispringer Freitag wird in Willingen Zweiter hinter Tande

Olympia-Generalprobe: Skispringer wollen in Willingen nächstes Heim-Podest

Willingen Five: Weltcup in Willingen: Olympia-Probe, Scheck und Scooter


So., 04.02.2018

Weltcup Kombinierer Faißt Fünfter in Japan - Norweger Schmid siegt

Konnte am Sonntag im japanischen Hakuba nicht an die Leistungen vom Vortag anknüpfen: Manuel Faißt: Karl-Josef Hildenbrand

Hakuba (dpa) - Manuel Faißt hat beim letzten Weltcup der Nordischen Kombinierer vor den Olympischen Spielen Platz fünf belegt. Einen Tag nach seinem dritten Rang kam der Schwarzwälder am Sonntag im japanischen Hakuba vor allem beim Springen nicht zurecht. Von dpa mehr...


Gesamtsieg an Watabe: Siegesserie reißt bei Seefeld-Triple - Rießle Dritter

Weltcup in Seefeld: Langläufer in Form: Trotz Power-Training gute Resultate

Weltcup in Seefeld: Cologna gewinnt Langlauf-Massenstart - Bing Elfter


1. Bundesliga live

1. Bundesliga Tabelle

1. Bundesliga Torschützen

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region