Mi., 28.09.2016

Schwanensee zum Jubiläum auch in Münster Klassisches Ballett in seiner reinsten Form

Spitzentanz in Perfektion wird mit Schwanensee durch das Staatliche Russische Ballett Moskau geboten.

Spitzentanz in Perfektion wird mit Schwanensee durch das Staatliche Russische Ballett Moskau geboten. Foto: Archiv SRBM

Münster - 

Im April 1991 präsentierte das Staatliche Russische Ballett Moskau im Moskauer Kremlpalast erstmals seine Inszenierung zur Musik von Tschaikowskys „Schwanensee“. Die Uraufführung der Liebesgeschichte um die verzauberte Prinzessin Odette und Prinz Siegfried war ein voller Erfolg, die Inszenierung wurde seither weltweit von Publikum und Kritikern gefeiert.

Jetzt kehren die Tänzer aus Russlands berühmtester Talentschmiede auch nach Deutschland zurück und präsentieren das 25-jährige „Schwanensee“-Jubiläum unter der künstlerischen Leitung von Wjatscheslaw Gordejew. Die Balletttruppe steht für einen wesentlichen Aspekt russischer Kultur, das klassische Ballett in seiner reinsten Form, gepaart mit wundervollen Kostümen und märchenhaften Bühnenbildern, gefertigt in den Werkstätten des legendären Bolschoi-Theaters.

Zum Thema

Ticket-Info: Eintrittskarten für die Aufführung „Schwanensee“ am 25. Januar 2017 (Mittwoch, 20 Uhr) im MCC Halle Münsterland (Albersloher Weg) sind erhältlich im WN-Ticket-Shop am Prinzipalmarkt in Münster. Mit dem Leser-Vorteil-Coupon erhalten WN-Leser beim Kauf einer Eintrittskarte im WN-Ticketshop 10 Prozent Rabatt auf den Ticketpreis.

Google-Anzeigen

Mehr zum Thema

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4335880?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F57398%2F